Verbrecher aus geschlossener Klinik geflohen

Hildesheim - Zwei verurteilte Verbrecher sind in der Nacht zum Mittwoch aus dem Maßregelvollzug in einer Entziehungsklinik in Hildesheim geflohen.

Die 25 und 44 Jahre alten Männer hatten ein Sicherheitsgitter einer Dachluke entfernt, wie eine Sprecherin des Sozialministeriums Niedersachsens am Mittwoch sagte. Der Jüngere war wegen versuchten Totschlags und Körperverletzung, der Ältere wegen räuberischen Diebstahls verurteilt worden.

Da die zwei Männer die Taten im Rausch begangen hatten, kamen sie in die geschlossene Klinik und nicht ins Gefängnis. “Wir prüfen derzeit, welche Sicherheitslücken es gibt und wie man diese schließen kann“, sagte die Sprecherin. Die Fahndung nach den Flüchtlingen läuft auf Hochtouren.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle

Kommentare