Verdacht

Wurde Frau (20) absichtlich überfahren?

Wiesbaden - Absichtlich soll ein Autofahrer in Wiesbaden eine junge Frau überfahren und getötet haben. Die Staatsanwalt geht von einem Verbrechen aus und ermittelt wegen eines Tötungsdelikts.

Dies berichtet die Polizei. Der 25-jährige Fahrer habe die fünf Jahre jüngere Wiesbadenerin am Samstag auf einer kleinen Straße überfahren. Sie starb noch an der Unfallstelle. Ob sie auf der Fahrbahn lief, war zunächst unklar. Der Mann flüchtete, konnte aber mit Hilfe von Zeugen identifiziert und am Abend festgenommen werden. Er sollte am Sonntagmorgen dem Haftrichter vorgeführt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann erschlägt Geschwister mit Küchenbeil - Mutter überlebt schwerverletzt
Auf einem Bauernhof in der Steiermark hat sich am Samstag eine schrecklichen Bluttat ereignet. Der mutmaßliche Täter soll mit einem Küchenbeil seine Schwester und seinen …
Mann erschlägt Geschwister mit Küchenbeil - Mutter überlebt schwerverletzt
Frau fährt in Leitplanke - Ehemann und Ersthelfer sterben
Drama in der Nacht: Eine Frau fährt mit ihrem Auto in die Leitplanke, ihr nachfolgender Ehemann und ein weiterer Fahrer wollen helfen. Doch beide werden von einem …
Frau fährt in Leitplanke - Ehemann und Ersthelfer sterben
Schüsse fallen bei Hochzeitskorso - Polizei stoppt Brautpaar
Bei einem Autokorso hat es eine Hochzeitgesellschaft in Salzgitter etwas übertrieben. Nach Schüssen stoppte die Polizei den Konvoi mit 40 Fahrzeugen. 
Schüsse fallen bei Hochzeitskorso - Polizei stoppt Brautpaar
Rettungskräfte beklagen massive Gewalt bei Einsätzen
Sie werden angepöbelt, behindert, bespuckt, mit dem Handy gefilmt und sogar verletzt. Wenn Sanitäter und Feuerwehrleute zu Einsätzen gerufen werden, müssen sie immer …
Rettungskräfte beklagen massive Gewalt bei Einsätzen

Kommentare