+
Die Kölner Polizei hatte nach einem Mann gefahndet, der der in einem Baumarkt verdächtige Chemikalien gekauft hatte. Foto: Federico Gambarini

Verdächtiger aus Baumarkt stellt sich Kölner Polizei

Ein Mann hat in einem Baumarkt der Nähe von Köln einen verdächtigen Mix von Chemikalien gekauft. Nach einer Fahndung mit Bildern von ihm stellt er sich der Polizei.

Köln (dpa) - Die Suche nach einem Mann, der in einem Kölner Baumarkt verdächtige Chemikalien gekauft hat, ist beendet. Der Mann hatte sich am Dienstagabend in Köln gestellt, teilte die Polizei mit und bestätigte eine Meldung der "Bild"-Zeitung.

Die Hintergründe waren zunächst nicht bekannt. Der Kauf der Chemikalien soll jedoch eher einen harmlosen Hintergrund haben.

Ein Mitarbeiter des Baumarktes in Pulheim bei Köln hatte die Polizei informiert, dass ein 45 bis 50 Jahre alter Mann am vergangenen Freitag Chemikalien gekauft hat, aus denen man eine Bombe herstellen könnte. Um welche es ging, wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht sagen. Der Mix sei aber verdächtig.

Daraufhin wurde eine Fahndung mit Bildern des Mannes aus dem Baumarkt eingeleitet. Die Behörden baten die Bevölkerung mit dem veröffentlichten Foto "dringend um Unterstützung bei der Fahndung".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Kurzfristig angesetzter Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation ISS: Zwei Astronauten beheben eine Computerpanne und bahnen den Weg für ein wichtiges Experiment.
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
Ein Einbrecher hatte am Dienstagmorgen kein Glück auf seinem Beutezug. Denn als er nach dem Handy des schlafenden Opfers griff, erlebte er eine böse Überraschung.
Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Zwei US-Astronauten haben an der Internationalen Raumstation (ISS) einen Defekt bei der Stromversorgung behoben. Dabei kreist die ISS in 400 Kilometer Entfernung um die …
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Ein dänisches Model brüskiert sich auf Instagram über eine Casting-Direktorin bei Louis Vuitton. Sie bekam eine Absage, weil sie angeblich zu dick sei. 
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton

Kommentare