+
Großeinsatz der Polizei Offenburg

Polizei will Hintergründe klären

Verdächtiger nach Anschlagsdrohung in Offenburg gefasst

Offenburg - Nach einem Großeinsatz wegen einer Anschlagsandrohung in Offenburg hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst.

Der 20-Jährige habe im Internet mit einem Anschlag auf eine Disco in Offenburg gedroht, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Daraufhin hatte die Polizei am frühen Morgen ein Tanzlokal geräumt. Nach Polizeiangaben fand der Einsatz in der Disco „Freiraum“ statt. Zunächst hatten die Ermittler demnach einen zweiten, 25 Jahre alten Verdächtigen im Visier, in dessen Wohnung der 20-Jährige gefasst wurde.

Der Ältere wurde wieder auf freien Fuß gesetzt. Waffen oder andere Gegenstände in Zusammenhang mit der Drohung wurden nicht gefunden. Wie der 20-Jährige die Drohung im Netz ausgesprochen hat, sagte die Polizei zunächst nicht.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Düsseldorf ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Forschern gelingt Sensationsfund in 5,5 Kilometern Tiefe
72 Jahre lang fehlte von dem gesunkenen US-Kreuzer „USS Indianapolis“ jede Spur. Nun wurden Teile des Wracks entdeckt - in 5,5 Kilometern Tiefe.
Forschern gelingt Sensationsfund in 5,5 Kilometern Tiefe
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig
Gewaltverbrechen in Hamburg-Eppendorf, ein Mensch wird erschossen. Vieles ist laut Polizei noch unklar.
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig
Einsatzkräfte gucken in fahrendes Auto - und machen große Augen
Als Mitarbeiter der Feuerwehr Neustadt in ein fahrendes Auto schauten, dürfte ihre Verwunderung groß gewesen sein - denn am Steuer saß ein außergewöhnlicher Fahrer. 
Einsatzkräfte gucken in fahrendes Auto - und machen große Augen

Kommentare