Verdächtiges Paket stört U-Bahnbetrieb in Washington

Washington - Ein verdächtiges Paket hat am Montag den Betrieb der U-Bahn in der US-Hauptstadt Washington gestört. An der Station “Capitol South“ sperrte die Polizei am Morgen einige Ein- und Ausgänge.

Fahrgäste wurden zu benachbarten Stationen umgeleitet und die U-Bahnstation nach Auskunft des Betreibers wenig später komplett geschlossen. Nach Polizeiangaben war an einem der Eingänge in verdächtiges Paket entdeckt worden. Rund um die Station war die Polizei verstärkt im Einsatz.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von tragischen Umständen: …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Beim Sex in Disko gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disko gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
16 Tote bei Busunglück in Italien
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Bus-Experten sprechen von tragischen Umständen: Die …
16 Tote bei Busunglück in Italien

Kommentare