+
Das Landgericht in Verden (Niedersachsen). Foto: Carmen Jaspersen

Verden: Urteil im Messermord-Prozess gegen Schüler erwartet

Verden (dpa) - Im Prozess gegen einen Schüler, der eine Verkäuferin mit mehr als 100 Messerstichen getötet haben soll, wird heute das Urteil erwartet. Der mittlerweile 19 Jahre alte Angeklagte hatte die Tat im Prozess zugegeben.

Er wollte im September 2013 im niedersächischen Rethem die Kasse in einem Getränkemarkt ausrauben, in dem er als Aushilfe arbeitete. Als sich die 23-jährige Verkäuferin wehrte, stach der junge Mann laut Anklage immer wieder zu.

In dem Prozess ging es auch darum, ob der junge Mann bei der Tat von sadistischen Neigungen getrieben war. Die Staatsanwaltschaft fordert 14 Jahre Jugendstrafe wegen Mordes. Die Verteidigung plädierte auf höchstens zehn Jahre.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der …
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Melbourne - Im australischen Melbourne ist ein Autofahrer in eine Menschenmenge im Hauptgeschäftsviertel gerast. Es gab drei Tote, darunter ein Kind, und 20 Verletzte. 
Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet
Rom - Angehörige warten verzweifelt auf Nachrichten von den Verschütteten. Doch die Hoffnung, nach dem Lawinenunglück an dem Hotel in den Abruzzen noch Überlebende zu …
Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet
Bar zeigt statt Trumps Vereidigung niedliche Tiervideos
New York - Als Kontrastprogramm zur Vereidigung von Donald Trump als US-Präsident will eine New Yorker Bar am Freitag niedliche Tiervideos zeigen.
Bar zeigt statt Trumps Vereidigung niedliche Tiervideos

Kommentare