+
Einem Spender wird eine Niere entnommen, die für eine Transplantation vorgesehen ist. 

Organspende

Streit um Spenderniere: Verfassungsklage gescheitert

Karlsruhe - Menschen, die auf ein neues Organ warten, hätten nicht genug Bürgerrechte, sagen Kritiker des Organspende-Systems. Mit einer Klage vor dem Bundesverfassungsgericht sind sie nun gescheitert.

Kritiker des deutschen Organspende-Systems sind mit einer Klage vor dem Bundesverfassungsgericht gescheitert. Dabei geht es um eine Patientin, die am Münchner Universitätsklinikum auf der Warteliste für eine Spenderniere stand. 

Wegen einer Meinungsverschiedenheit mit dem Ehemann stufte der zuständige Chirurg die Frau als „nicht transplantabel“ ein - eine „vertrauensvolle Behandlung“ sei „nicht mehr möglich“. Die Patientin klagte daraufhin. Zu einer Entscheidung der Verwaltungsgerichte kam es nicht mehr, weil die Frau inzwischen in einer anderen Klinik eine neue Niere bekommen hatte.

Die Deutsche Stiftung Patientenschutz, die die Verfassungsklage unterstützt hat, kritisiert das als Beispiel dafür, dass Patienten auf der Warteliste nicht die vollen Bürgerrechte und keinen wirksamen Rechtsschutz bekämen. Nach Auffassung der Karlsruher Richter ist an der Abweisung der Klage durch die Verwaltungsgerichte aber nichts auszusetzen, wie am Freitag mitgeteilt wurde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Ein Mann kauft scharfe Weltkriegsmunition auf Flohmärkten und sammelt sie. Auf seinem Grundstück bewahrt er die Sprengkörper in einer Kiste auf. Dann kam die Hitze.
Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Entscheidung im Prozess zum Mord an Hatun Sürücü erwartet
Hatun Sürücü wurde vor mehr als zwölf Jahren von ihrem jüngeren Bruder in Berlin erschossen. In Istanbul wird nun ein Urteil gegen die beiden älteren Brüder erwartet. …
Entscheidung im Prozess zum Mord an Hatun Sürücü erwartet
Gecko ruft gegen simulierten Straßenlärm an
Seewiesen (dpa) - Geckos können ihre Rufe an die Geräusche ihrer Umgebung anpassen. Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Ornithologie im oberbayerischen Seewiesen …
Gecko ruft gegen simulierten Straßenlärm an
Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet
Erst kam die Hitze, dann das Unwetter: Gewitter haben in Teilen Deutschlands die schwül-warme Luft verdrängt. Größere Schäden blieben zunächst aus. Die Nacht forderte …
Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Kommentare