Verfolgungsjagd: Auto landet auf schlafendem Mann

New Haven - Bei einer irren Verfolgungsjagd im US-Staat Connecticut ist ein Verdächtiger mit seinem Wagen in ein Haus gekracht und erst auf einem schlafenden Mann zum Stehen gekommen.

Der Fahrer konnte fliehen, während der 34-Jährige im Bett unter dem Wagen gefangen war, wie die Polizei mitteilte. Ihn zu befreien, habe rund eine Stunde gedauert, berichtete die Polizei von New Haven am Dienstag. Der 34-Jährige habe Verbrennungen zweiten und dritten Grades an seinem Hintern sowie den unteren Extremitäten erlitten. Seine Verletzungen wurden aber als nicht lebensbedrohlich erachtet.

dapd

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Grausamer Fall in Indien: Ein Vater in Indien hat den Versuch, seine 16 Jahre alte Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen, mutmaßlich mit dem Leben bezahlt.
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Sechs Wolf-Mischlinge lassen in Thüringen die Emotionen hochkochen. Der Abschuss der Tiere liegt auf dem Tisch. Weil der Vater ein Hund ist.
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Was Forscher bei einer Grabung am Ur-Rhein entdeckt haben, könnte von großer Bedeutung für die Menschheitsgeschichte sein. Der knapp zehn Millionen Jahre alte Fund wirft …
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals
Schock beim Radiosender Ekho Moskvy: Ein Mann hat am Montag einer Moderatorin des kremlkritischen Radiosenders mit einem Messer in den Hals gestochen.
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals

Kommentare