+
Der Ehe einer Zwölfjährigen mit ihrem Vergewaltiger setzte ein Gericht in Malaysia nach einem Aufschrei aus der Gesellschaft ein Ende. (Symbolbild)

Mann nach Protesten verurteilt

Vergewaltiger heiratet sein Opfer (12)

Kuala Lumpur - Ein Mann ist in Malaysia wegen Vergewaltigung einer Zwölfjährigen verurteilt worden, nachdem er zunächst versucht hatte, einer Bestrafung durch Heirat des Mädchens zu entgehen.

Ein für Muslime zuständiges Scharia-Gericht hatte die Eheschließung genehmigt, wie Lokalmedien am Montag berichteten. Der Mann heiratete das Mädchen nach der Straftat im vergangenen Jahr.

Nach einem Aufschrei der Empörung griffen die Zivilgerichte des muslimischen Landes aber ein. Der Mann sei am Montag in Kota Kinabalu auf der Insel Borneo zu zwölf Jahren Haft und zwei Stockschlägen verurteilt worden. Sein Anwalt wollte nach diesen Angaben in Berufung gehen. Scharia-Gerichte erlauben Ehen ab zwölf Jahren, wenn die Eltern zustimmen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sorge um gefährdeten Staudamm in Puerto Rico
Hurrikan "Maria" hat Puerto Rico heftig getroffen: die Opferzahl steigt, der Strom ist ausgefallen, tausende Menschen sind obdachlos geworden. Der Wiederaufbau wird ein …
Sorge um gefährdeten Staudamm in Puerto Rico
Erde bebt wieder in Mexiko - zum dritten Mal
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Erdbebens vom 19. September, da wird Mexiko erneut von Erdstößen erschüttert. Das Zentrum …
Erde bebt wieder in Mexiko - zum dritten Mal
14-Jähriger geht mit Messer auf Eltern los - Vater tot
Ein 14-Jähriger hat in Österreich seine Eltern mit einem Messer attackiert und den Vater (51) dabei getötet.
14-Jähriger geht mit Messer auf Eltern los - Vater tot
Drei Tote nach Unfall mit Geisterfahrer-Lkw
Der Fahrer eines Transporters trifft an einem Stauende eine katastrophale Entscheidung - er wendet seinen Lkw und fährt in die andere Richtung.
Drei Tote nach Unfall mit Geisterfahrer-Lkw

Kommentare