+
An Österreichs Außenminister Sebastian Kurz richten sich die Unterzeichner einer Online-Petition zugunsten eines mutmaßlichen Vergewaltigungsopfers.

250 000 Unterschriften

Online-Petition für vergewaltigte Österreicherin

Wien/Dubai - Rund 250 000 Menschen haben eine an Außenminister Kurz gerichtete Online-Petition zugunsten einer vergewaltigten Österreicherin unterschrieben. Der Frau droht in Dubai Haft.

Rund 250 000 Menschen haben bisher eine Online-Petition zugunsten einer Österreicherin unterschrieben, der in Dubai nach einer angeblichen Vergewaltigung selbst Haft droht.

Die Unterzeichner wenden sich an Österreichs Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP), der sich „persönlich für die umgehende Freilassung“ der 29 Jahre alten Frau einsetzen solle.

Erste Bewährungsprobe für Außenminister Kurz

Der Fall sei die erste internationale Bewährungsprobe für den 27-jährigen Außenminister, sagte Kampagnenleiter Christoph Schott am Mittwoch der Nachrichtenagentur APA. Kurz stehe mit den Emiraten in Kontakt und habe ein hochrangiges Krisenteam entsandt, hieß es aus dem Außenministerium.

Die 29-Jährige ist nach eigener Aussage am 1. Dezember in der Tiefgarage eines Hotels in Dubai vergewaltigt worden. Nach ihrer Anzeige geriet sie selbst ins Visier der Justiz, die wegen des Verdachts des außerehelichen Geschlechtsverkehrs ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Portugal und Spanien trauern um die Opfer der Waldbrände: Mindestens 45 Menschen sind in den Flammen ums Leben gekommen, mehrere Dutzend weitere wurden verletzt.
Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Halle (dpa) - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt …
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Es ist nur ein kurzes Stück, doch es ist ganz schön teuer: 189.000 Euro soll ein Landwirt in Schleswig-Holstein für den Straßenausbau zahlen. Ursprünglich sollte der …
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 

Kommentare