+
Katze Tipsy wurde mit Vodka gerettet. 

Medizinischer Notfall

Vergiftete Katze droht zu sterben - die Tierärzte geben ihr Wodka, und dann passiert es

  • schließen

In Australien drohte eine Katze an einer Vergiftung zu sterben - bis die Ärzte der Tierklinik ihr Wodka gaben. 

Wacol  - Passanten im australischen Lowood (in der Nähe von Queensland) fanden eine beinahe leblose Katze in der Nähe einer Werkstatt. Sie brachten das geschwächte Tier in eine Tierklinik. Doch als die Tierärzte vom Animal Emergency Hospital in Wacol den Vierbeiner die Hände bekamen, sah es bereits schlecht aus. Katze Tipsy hatte unbemerkt Frostschutzmittel getrunken, wie metro.co.uk berichtet. „Es sah gar nicht gut aus. Sie war kurz davor, zu sterben“, erzählt Tierärztin Sarah Kanther gegenüber abcnews

Tierärztin Sarah Kanther (r.) rettete Tipsy das Leben.

“Eine meiner Kolleginnen hatte eine Flasche Wodka, die schon länger rumstand.“ Über einen kleinen Zugang, flößten die Ärzte dem Vierbeiner über 12 Stunden den leicht verdünnten Wodka ein. Stunden später besserte sich der Zustand der Katze wieder. Sie sei zwar den ganzen Tag betrunken gewesen, habe aber trotzdem gegessen und sich weiter stabilisiert, so die Ärzte. 

Der Clou: Wodka ist ein ungewöhnliches aber durchaus erfolgreiches Mittel bei Frostschutzmittel-Vergiftungen. Was mit Tipsy nun passiert, bleibt offen: Von den Besitzern der Wodka-Katze fehlt jede Spur. 

mk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brände in Schweden lodern weiter
Über Schwedens Wäldern liegt weiter dichter Qualm. So dicht, dass die Löschflugzeuge mancherorts nicht abheben können. Trotzdem gibt es erstmals seit Tagen gute …
Brände in Schweden lodern weiter
Kampf gegen Aids: Experten warnen vor dramatischem Scheitern
Dem Kampf gegen HIV und Aids wird nicht mehr so viel Aufmerksamkeit geschenkt wie früher. Experten schlagen aufgrund eines starken Anstieges von Neuinfektionen Alarm.
Kampf gegen Aids: Experten warnen vor dramatischem Scheitern
Schreckliche Tat in Hamburg: 19-Jährige sucht bei Ebay nach Job - und wird vergewaltigt
Einen Albtraum musste eine 19-jährige Hamburgerin erleben, nachdem sie sich auf der Plattform Ebay-Kleinanzeigen für einen Job beworben hatte. Sie wurde …
Schreckliche Tat in Hamburg: 19-Jährige sucht bei Ebay nach Job - und wird vergewaltigt
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 
Weihnachten 1999 war der französische Drogenschmuggler Michael Blanc am Flughafen auf Bali mit 3,8 Kilogramm Haschisch erwischt worden. Erst 19 Jahre später darf er als …
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 

Kommentare