Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück

Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück
+
Charlotte Church einigte sich mit dem Murdoch-Konzern auf einen Vergleich.

Vergleich zwischen Church und Murdoch 

London - Die britische Sängerin Charlotte Church hat sich vor einer Anhörung zum Abhörskandal um die eingestellte Boulevardzeitung “News of the World“ auf einen Vergleich eingelassen.

Details des Deals wurden bei Bekanntgabe vor dem Obersten Gerichtshof in London am Donnerstag nicht genannt. Die 25-Jährige hatte das Blatt für ihre beschädigte Karriere verantwortlich gemacht. Zugleich habe sie viel von ihrer Privatsphäre verloren, erklärte sie. So habe etwa ihre Mutter in der “News of the World“ von ihrer Schwangerschaft erfahren. Zuletzt hatte die Verlagsgruppe des Unternehmers Rupert Murdoch Dutzende Opfer des Skandals nach Klagen mit hohen Geldsummen entschädigt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

600 Liter Glühwein in Gully gegossen - Budenbetreiber fassungslos
Auf dem Weihnachtsmarkt in Kaiserslautern haben Unbekannte einen Budenbetreiber um 600 Liter Glühwein gebracht. Die Täter haben sich wohl still und heimlich ans Werk …
600 Liter Glühwein in Gully gegossen - Budenbetreiber fassungslos
Drama im Zoo: Löwe beißt Löwin tot
Ein tragischer Vorfall hat sich in einem niederländischen Zoo ereignet. Völlig unerwartet hat dort ein Löwe hat eine Löwin tot gebissen.  
Drama im Zoo: Löwe beißt Löwin tot
Döner darf weiter Phosphate enthalten
Einer der Lieblingssnacks der Deutschen darf bleiben, wie er ist: Ein Verbot von Phosphaten im Dönerfleisch ist im Europaparlament knapp gescheitert. Essen wir damit …
Döner darf weiter Phosphate enthalten
Geplanter IS-Anschlag in Düsseldorf: Angeklagter freigesprochen
Im Prozess um einen in der Düsseldorfer Altstadt geplanten Anschlag ist einer der drei Verdächtigen am Mittwoch freigesprochen worden. 
Geplanter IS-Anschlag in Düsseldorf: Angeklagter freigesprochen

Kommentare