waldbrand-spanien-dpa-afp
1 von 13
In Nordspanien wüten verheerende Waldbrände.
waldbrand-spanien-dpa-afp
2 von 13
In Nordspanien wüten verheerende Waldbrände.
waldbrand-spanien-dpa-afp
3 von 13
In Nordspanien wüten verheerende Waldbrände.
waldbrand-spanien-dpa-afp
4 von 13
In Nordspanien wüten verheerende Waldbrände.
waldbrand-spanien-dpa-afp
5 von 13
In Nordspanien wüten verheerende Waldbrände.
waldbrand-spanien-dpa-afp
6 von 13
In Nordspanien wüten verheerende Waldbrände.
waldbrand-spanien-dpa-afp
7 von 13
In Nordspanien wüten verheerende Waldbrände.
waldbrand-spanien-dpa-afp
8 von 13
In Nordspanien wüten verheerende Waldbrände.

Brandstiftung vermutet

Verheerende Brände in Nordspanien

Madrid - Im Nordwesten Spaniens sind in der Nacht zum Sonntag mehr als hundert Waldbrände ausgebrochen. Etwa 230 Feuerwehrkräfte seien im Einsatz, um die Brände zu bekämpfen.

Zudem seien der Zivilschutz sowie weitere Freiwillige und Staatsbedienstete an den Löscharbeiten beteiligt. Auch hundert Militärangehörige wurden erwartet.

Von den Bränden, die großteils auf dem Gebiet der Gemeinde El Franco wüteten, waren den Angaben zufolge fünf Häuser betroffen. Auch wurde demnach ein Autobahnabschnitt wegen dichten Rauchs gesperrt. Warme Temperaturen und starker Wind behinderten laut der Feuerwehr die Löscharbeiten zunächst, später setzte aber leichter Regen ein.

Hinweise auf Tote oder Verletzte gab es nicht. Nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums wurden durch Brände im laufenden Jahr in Spanien bereits mehr als 54.000 Waldgebiet und Ackerland zerstört. Die betroffene Fläche ist demnach mehr als doppelt so groß wie in den beiden Vorjahren zusammen.

AFP

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Radfahrer-Falle toter Winkel: Gefahr durch abbiegende Lkw
Zusammenstöße zwischen Lastwagen und Radfahrern enden für die Radler oft tödlich. Abbiege-Assistenten könnten viele Unfälle verhindern. Deshalb sind sich im Grunde alle …
Radfahrer-Falle toter Winkel: Gefahr durch abbiegende Lkw
Ein Jahr nach Brandkatastrophe: Grenfell Tower in Grün
Ein Jahr nach dem Brand des Grenfell Towers ist zur Erinnerung an die 72 Toten das ausgebrannte Hochhaus in London in Grün angestrahlt worden.
Ein Jahr nach Brandkatastrophe: Grenfell Tower in Grün
Ermittler prüfen Aussagen von Ali B. im Fall Susanna
Viele Fragen zum Gewaltverbrechen der 14-jährigen Susanna aus Mainz sind noch offen. Nun werden die Aussagen des Mordverdächtigen Ali B. unter die Lupe genommen. In …
Ermittler prüfen Aussagen von Ali B. im Fall Susanna
Was trieb den Acht-Meter-Buckelwal an die Ostsee? Untersuchung steht aus
Irrgast in der Ostsee: Ein junges Buckelwal-Weibchen treibt tot im Wasser. Normalerweise sollte das Tier in der Arktis schwimmen. Eine erste Begutachtung des Kadavers …
Was trieb den Acht-Meter-Buckelwal an die Ostsee? Untersuchung steht aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.