+
Kate und William müssen sogar für Kondompackungen herhalten.

Verhüten mit Kate und William

London - Die Hersteller von Kondomen haben in Großbritannien ein Produkt entwickelt, dass entschieden einer der wichtigsten Aufgaben einer Prinzessin entgegensteht: royale Verhüterli!

Wenn Kate Middleton in ihrer künftigen Rolle als Prinzessin an der Seite des künftigen Königs Prinz William eine Aufgabe hat, dann ist es die: künftige Thronfolger produzieren.

Diese Bürgerlichen haben in Königshäuser eingeheiratet

Diese Bürgerlichen haben in Königshäuser eingeheiratet

Dass ein Hersteller ausgerechnet Kondompackungen mit dem Konterfei des royalen Hochzeitspaares bedruckt, scheint vor diesem Hintergrund zunächst widersinnig.

In London wurde am Freitag gemunkelt, der Verkauf der “Crown Jewels Condoms of Distinction“ könnte ein versteckter Seitenhieb auf die Seitensprungdichte bei Hofe sein. Andere sind sicher, dahinter stecke einfach nur Geschäftemacherei. Im royalen Hochzeitstaumel werden sich zwischen Sammeltassen und Geschirrtüchern vermutlich auch die Präservative blendend verkaufen. Die offiziellen Souvenirs mit den Initialen des Paares jedenfalls sind praktisch immer ausverkauft. dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jugendliche schieben diesen Autoscooter nach Hause
Als eine Gruppe Jugendlicher einen geklauten Autoscooter nach Hause schieben wollte, wurden sie der Polizei gemeldet. Dennoch konnten die Diebe entkommen.
Jugendliche schieben diesen Autoscooter nach Hause
Grenfell Tower: Hersteller der Außenverkleidung zieht Konsequenzen
Der Hersteller der Außenverkleidung, die beim Hochhausbrand im Londoner Grenfell Tower wie ein Brandbeschleuniger gewirkt hatte, will sein Material nicht mehr in …
Grenfell Tower: Hersteller der Außenverkleidung zieht Konsequenzen
Fotofalle in Umkleidekabine für Bombe gehalten
Dass er eine Fotofalle in der Umkleidekabine eines Kleidungsgeschäfts versteckt hatte, dürfte einem 28-Jährigen aus Tschechien teuer zu stehen kommen.
Fotofalle in Umkleidekabine für Bombe gehalten
Messerattacke auf Schauspielerin - Stalker kommt in Psychiatrie
Acht Monate nach einer Messerattacke auf Schauspielerin Anne Kulbatzki in Berlin hat das Landgericht die Unterbringung des Täters in einem psychiatrischen Krankenhaus …
Messerattacke auf Schauspielerin - Stalker kommt in Psychiatrie

Kommentare