+
Shoppingspaß im neuen Jahr: Am Sonntag öffnen viele Geschäfte im Ruhrgebiet und ganz NRW

Einkaufen am Sonntag, 8. März

Verkaufsoffener Sonntag in NRW: Shopping im Ruhrgebiet, Sauerland und Ostwestfalen

Sonntags durch die Geschäfte bummeln, Schnäppchen machen, die neueste Mode shoppen: An den meisten Sonntagen im Jahr bereichern Städte in NRW ihre Veranstaltungen, Märkte und Stadtfeste um einen verkaufsoffenen Sonntag.

Alle Gelegenheiten zum Einkauf am verkaufsoffenen Sonntag in NRW fasst das Portal wa.de* in einem großen Überblick zusammen. Das Ladenöffnungsgesetz in Nordrhein-Westfalen erlaubt pro Jahr höchstens acht nicht direkt aufeinanderfolgende verkaufsoffene Sonntage in Verbindung mit Veranstaltungen wie Stadtfesten.

Verkaufsoffene Sonntage in NRW: Ausnahmen

Geschäfte in Orten mit einer besonderen touristischen Bedeutung dürfen häufiger öffnen - so eine Stadt ist zum Beispiel Winterberg im Sauerland. 

Auch an den beiden großen NRW-Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn sind die Einkaufsmeilen deutlich häufiger geöffnet. Und auch in vielen Städten im Ruhrgebiet, Sauerland, Rheinland und Ostwestfalen öffnen die Geschäfte am Sonntag.

*wa.de ist Teil der bundesweiten Ippen-Digital-Zentralredaktion

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Krise: Weltweit mehr als 650.000 Fälle - Fünf Millionen Atemschutzmasken in Saudi-Arabien beschlagnahmt
Das Coronavirus ist ein weltweites Thema. In Indien könnte ein Guru der Grund für etliche Infektionen sein. Neue China-Zahlen machen außerdem Sorgen.
Corona-Krise: Weltweit mehr als 650.000 Fälle - Fünf Millionen Atemschutzmasken in Saudi-Arabien beschlagnahmt
Corona: Italiens Süden wird zum „Pulverfass“ - Polizisten müssen Supermärkte vor verzweifelten Bürgern schützen
In Italien hat das Coronavirus zu einer verheerenden Lage geführt. Die Zahl der Todesfälle und der Infizierten steigt. Die Entwicklungen im News-Ticker. 
Corona: Italiens Süden wird zum „Pulverfass“ - Polizisten müssen Supermärkte vor verzweifelten Bürgern schützen
Corona: Deutsche Krankenpflegerin platzt wegen Applaus-Bürgern der Kragen - „Fühle mich verarscht ...“
Das Posting einer Berliner Krankenpflegerin zur Corona-Krise geht viral. Sie kritisiert darin Bundesgesundheitsminister Jens Spahn scharf. Und nicht nur ihn.
Corona: Deutsche Krankenpflegerin platzt wegen Applaus-Bürgern der Kragen - „Fühle mich verarscht ...“
USA droht Katastrophe: New York baut eigene Stadt für die Leichen - Erster Corona-Tod eines Säuglings
Die USA haben mit einer hohen Zahl an Coronavirus-Infizierten und -Todesfällen zu kämpfen. Präsident Trump gerät derweil wegen inkorrekter Aussagen ins Kreuzfeuer von …
USA droht Katastrophe: New York baut eigene Stadt für die Leichen - Erster Corona-Tod eines Säuglings

Kommentare