Video: Nackte Verkehrs-Demo wird teuer

Moskau - Mit nackten Models auf dem Rücksitz wollten Motorradfahrer in Russland für mehr Verkehrssicherheit werben. Doch sie wurden verurteilt - allerdings nicht wegen ihrer sexy Beifahrerinnen.

Jetzt müssen die Männer auf den heißen Öfen umgerechnet rund 250 Euro Strafe zahlen. Der Grund: Sie haben gegen das Demonstrationsrecht verstoßen. Der Umzug war nämlich nicht von den Behörden genehmigt gewesen. Vor allem die an den Maschinen befestigten Fahnen mit der Aufschrift „Sicheres Fahren“ zogen den Unmut der Behörden in St. Petersburg auf sich. Die Biker hätten die öffentliche Meinung zu einem Bereich des sozialen Lebens beeinträchtigen wollen, entschied ein Gericht einem Bericht des Internetportals „fontanka.ru“ vom Mittwoch zufolge.

Sehen Sie hier das unzensierte Video von der Aktion

Sehen Sie hier das unzensierte Video von der Aktion

Maßgeblich war ein Gesetz, das nach Ansicht von Kritikern Gegner von Kremlchef Wladimir Putin einschüchtern soll.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haiti entzieht Oxfam Großbritannien die Arbeitserlaubnis
Mitarbeiter der Hilfsorganisation sollen auf der Karibikinsel Partys mit Prostituierten gefeiert und Sex als Gegenleistung für Unterstützung in Notsituationen verlangt …
Haiti entzieht Oxfam Großbritannien die Arbeitserlaubnis
Australiens Vize-Premier stürzt über Affären-Serie
Nach einer Serie von Affären ist Australiens Vize-Premier seinen Job los. Premierminister Turnbull will an der Koalition mit der National Party aber festhalten. Am …
Australiens Vize-Premier stürzt über Affären-Serie
Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können
Ein 19-Jähriger erschießt 17 Menschen auf einem Schulgelände in Florida. Nun kam heraus, dass das Massaker womöglich von einem Polizisten hätte verhindert werden können.
Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können
Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht
Da haben viele McDonald‘s Fans sicher gestaunt: Anstatt 3,99 Euro gibt es den Big Mac am Donnerstag für nur einen Euro. Aber das ist nicht die einzige Überraschung.
Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht

Kommentare