15 Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus in Halle

Halle - Bei einem Wohnungsbrand in Halle sind am späten Mittwochabend 15 Bewohner verletzt worden.

 Wie die Polizei in Halle am Donnerstag mitteilte, habe eine Wohnung in der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses in Halle-Neustadt in Flammen gestanden. Die Bewohner mussten in Sicherheit gebracht werden. Elf Erwachsene und vier Kinder kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Kommentare