+
Durch den Blitzeinschlag im Schwanseebad wurden mehrere Menschen verletzt.

Vom Gewitter überrascht

Blitzschlag in Weimarer Freibad - Verletzte im Krankenhaus

Weimar - Am Sonntag war in einen Baum im Weimarer Schwanseebad ein Blitz eingeschlagen. Ausgerechnet unter diesem Baum hatten Badegäste Schutz gesucht. Ein Mensch wurde schwer verletzt.

Drei der bei einem Blitzeinschlag in einem Freibad in Weimar Verletzten müssen weiter im Krankenhaus behandelt werden. Dabei handelt es sich um einen Schwerverletzten, der eine Verbrennung am Arm erlitt, sowie zwei Menschen, die durch den Knall bei dem Blitzeinschlag Probleme mit den Ohren haben, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Ein Blitz war am Sonntag in einen Baum im Weimarer Schwanseebad eingeschlagen, unter dem die Badegäste Schutz vor dem Gewitter gesucht hatten. Sechs Menschen wurden verletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ermittlungen gegen Polizisten nach Schuss in Heidelberg
Heidelberg - Nachdem ein Student in Heidelberg mit einem Auto in eine Menschengruppe gerast war und dann mit einem Messer geflüchtet war, wurde er von einem Polizisten …
Ermittlungen gegen Polizisten nach Schuss in Heidelberg
Kunterbunter Karneval landauf, landab
Schon vor Rosenmontag sind die Freunde des Karnevals so richtig auf Touren. Die Sicherheit wird stets großgeschrieben - sogar Müllcontainer kommen als Schutz zum Einsatz.
Kunterbunter Karneval landauf, landab
In Nigeria entführte deutsche Archäologen wieder frei
Abuja- Nach mehreren bangen Tagen können sie aufatmen: Zwei entführte deutsche Archäologen sind von ihren Kidnappern in Nigeria freigelassen worden. Kamen sie nach …
In Nigeria entführte deutsche Archäologen wieder frei
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Wenn die Urlaubssaison an Mallorcas Partymeile Playa de Palma im März eingeläutet wird, erwartet eingefleischte "Malle"-Fans eine Überraschung: Der "Ballermann 6" sieht …
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"

Kommentare