Mysteriöser Vorfall in Berlin

Auf offener Straße angeschossen? Mann in Klinik

Berlin - In Berlin ist am Sonntagabend ein Mann verletzt worden. Möglicherweise ist er angeschossen geworden. Ein Zeuge habe von einem Knall gegen 18.30 Uhr berichtet, sagte ein Polizeisprecher.

Der Verletzte sei auf der Tromsöer Straße in dem zum Wedding gehörenden Stadtteil Gesundbrunnen gefunden worden. Er kam in eine Klinik und wurde noch am Abend operiert. Zunächst blieb jedoch unklar, ob die Verletzung tatsächlich von einem Schuss stammte. Die Ermittlungen liefen. Nähere Angaben zum Opfer konnte der Polizeisprecher zunächst nicht machen.

Erst im Dezember war ein Mann nach Schüssen in Berlin-Wedding gestorben. Unbekannte hatten am zweiten Weihnachtstag vier Männer auf einer Straße mit Messern und mindestens einer Schusswaffe angegriffen. Später stellten sich sieben Tatverdächtige bei der Polizei. Tatmotiv sollte eine Fehde zwischen bosnischen Familien sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz
Natal - Nach der tödlichen Meuterei in einem Gefängnis im Nordosten Brasiliens haben Soldaten damit begonnen, durch die nahe gelegene Stadt Natal zu patrouillieren.
Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz
Rekord bei den Jägern
Mehr Menschen begeistern sich für die Jagd, der Deutsche Jagdverband hat so viele Weidmänner und -frauen gezählt wie nie zuvor. Aber wo gibt es die meisten Jäger? Und …
Rekord bei den Jägern
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Verona - Bei einem schweren Busunglück nahe Verona in Italien sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Reisende seien verletzt worden. Es handelt sich um Schüler aus …
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose
München - Modesünde? Mitnichten! Die Jogginghose erfährt ein Revival. Was man darüber zum „Tag der Jogginghose“ diesen Samstag wissen sollte.
Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare