Herzschmerz im Bordell

Verliebter Freier ruft die Polizei

Speyer - Wo die Liebe hinfällt... In dem Fall fiel sie in ein Bordell in Speyer: Dort hatte Amors Pfeil einen Mann nach einer Nacht mit einer Prostituierten getroffen - so schlimm, dass die Polizei kommen musste.

Der 30-Jährige hatte sich nach eigenen Angaben unsterblich in eine Prostituierte verliebt. Er habe die Beamten um Hilfe gebeten, um „seine Frau“ aus dem Bordell zu befreien, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

Die Polizei konnte dem Verliebten allerdings nicht helfen: Die Gefühle seien trotz einer gemeinsam verbrachten Nacht einseitig geblieben, sagte der Sprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Heute Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Bei der „Höhle der Löwen“ rausgeflogen: Jetzt sind diese Brüder Multi-Millionäre
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Bei der „Höhle der Löwen“ rausgeflogen: Jetzt sind diese Brüder Multi-Millionäre
Jetzt ist klar, was der Tiefgaragen-Doppelmörder in seinem Abschiedsbrief schrieb
Drei Leichen in einem Auto. Zwei mit durchschnittenen Kehlen, eine mit einer Schussverletzung. Dazu ein Abschiedsbrief. Für die Polizei ist schnell klar: Hier hat sich …
Jetzt ist klar, was der Tiefgaragen-Doppelmörder in seinem Abschiedsbrief schrieb
Mutmaßlicher Messerstecher von München wohl psychisch krank
Ein Angreifer in München verletzt am Samstagmorgen mehrere Menschen mit einem Messer - völlig wahllos. Großalarm wird ausgelöst. Wenige Stunden später meldet die Polizei …
Mutmaßlicher Messerstecher von München wohl psychisch krank

Kommentare