1. Startseite
  2. Welt

Milina war mit Freunden im Park verabredet: 22-Jährige vermisst - Polizei mit furchtbarem Verdacht

Erstellt:

Von: Michelle Brey

Kommentare

Taucher kamen bei der Suche nach der vermissten Milina zum Einsatz. Die 22-Jährige ist vor knapp einem Monat verschwunden.
Taucher kamen bei der Suche nach der vermissten Milina zum Einsatz. Die 22-Jährige ist vor knapp einem Monat verschwunden. © Frank Neßler/dpa

Wo ist Milina K. aus Luckenwalde bei Potsdam? Die 22-Jährige ist seit Ende September verschwunden. Einer Freundin schickte sie am Tag ihres Verschwindens noch ein letztes Lebenszeichen.

Potsdam - Seit dem 25. September fehlt von der 22-jährigen Milina K. aus Luckenwalde jede Spur. Angaben der Staatsanwaltschaft zufolge wurde die junge Frau zuletzt zwischen 1.00 Uhr und 3.00 Uhr im Nuthepark gesehen. Das berichtete der rbb. Die Suche nach Milina K. blieb zunächst allerdings erfolglos. Dabei kamen in einem Teich auch Polizeitaucher zum Einsatz.

Seit Ende September vermisst: Wo ist Milina K.? - Ermittler gehen von Tötungsdelikt aus

Wie die Zeitung weiter berichtet, gehen die Ermittler von einem Tötungsdelikt aus. So habe die Staatsanwaltschaft Potsdam am 15. Oktober ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet, wie Sebastian Thiele, Sprecher der Staatsanwaltschaft, bestätigte.

„Die junge Frau gilt als zuverlässig und hat sich seit ihrem Verschwinden bei niemandem im gesamten Verwandten- und Bekanntenkreis gemeldet“, so zitiert rbb den Sprecher. Auch an ihrem Arbeitsplatz tauchte die 22-Jährige nicht auf. Bewegungen auf ihrem Konto oder eine Inbetriebnahme ihres Handys seien ebenfalls nicht vorzufinden. Dem Sprecher zufolge gebe es keine Hinweise, dass die Frau den Park in Luckenwalde verlassen habe.

Letztes Video aus dem Park: Vermisste war mit Freunden verabredet - „Sie saß auf einer Bank“

Gegenüber Bild berichtete eine Freundin der Vermissten. Demnach habe sich Milina mit drei Freunden in dem Park getroffen und „mit ihnen getrunken“. Die Freundin sagte weiter, dass Milina ihr um 00.11 Uhr noch ein Video geschickt habe. „Die drei Jungs haben getanzt, sie saß auf der Bank“, sagte sie über den Inhalt des Videos.

Der Freundin zufolge habe sie dann das Angebot von einem der Jungs, sie nach Hause zu fahren, ausgeschlagen - „sie lehnte ab, da er betrunken war“. Um ein Uhr habe sich Milina von den Jungs verabschiedet, sagten diese gegenüber Bild. Auch zu einem Treffen mit ihrer Freundin am nächsten Tag erschien die 22-Jährige nicht, deshalb könne sie sich nicht vorstellen, dass Milina weggelaufen sei. Der Vater der Vermissten hofft indes weiter, dass seine Tochter wieder auftaucht.

Ein mysteriöser Vermisstenfall sorgt auch in Australien für Aufsehen. Die 4-jährige Cleo ist spurlos verschwunden. Der Fall weist eine unheimliche Parallele zur vermissten Maddie McCann auf. (mbr)

Auch interessant

Kommentare