+
Der blondgelockte Sebastian ist zuletzt im Bereich des Ortes Wittdün gesehen worden.

Auf Amrum vermisst

Sebastian (10) spurlos verschwunden

Amrum - Auf der Nordseeinsel Amrum wird ein zehnjähriger Junge vermisst. Sebastian war am Sonntagnachmittag spurlos verschwunden. Ist er Opfer eines Verbrechens geworden?

Mit Hubschraubern, Schiffen und Spürhunden hat die Polizei auf der Nordseeinsel Amrum nach dem verschwundenen Jungen gesucht - bisher erfolglos. Der zehnjährige Sebastian ist seit Sonntag verschwunden. “Wir suchen jetzt ganz aktiv nach dem Jungen weiter“, sagte Polizeisprecherin Kristin Stielow am Dienstag. Die ganze Insel und die Küsten würden durchkämmt, außerdem Fährverbindungen überprüft. “Wir suchen auch die Dünen ab, weil sich ein Kind da leicht verlaufen kann“, fügte die Sprecherin hinzu.

Die Polizei gehe auch Hinweisen nach, Sebastian sei kurz vor seinem Verschwinden mit einem anderen Jungen gesehen worden: “Die Polizei versucht nun, dieses Kind ausfindig zu machen und zu befragen.“

Zuletzt sei der blondgelockte Junge im Bereich des Ortes Wittdün gesehen worden. Ein Verbrechen können die Einsatzkräfte nicht ausschließen.

Laut Polizei ist der Junge mit einem blauen Langarmshirt aus Fleece und einer Jeans bekleidet. Er hat blonde Locken und ist barfuss unterwegs. Das bunte T-Shirt traegt Sebastian unter dem blauen Fleeceshirt.

dpa/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurojackpot am 20.07.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 20.07.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen der europäischen Lotterie vom Freitag. 23 Millionen Euro lagen im Jackpot.
Eurojackpot am 20.07.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben
Die Wiesbadener Feuerwehr wird wegen einem brummendem Wecker zum Einsatz gerufen - vor Ort können sie deswegen einem Mann (60) das Leben retten. 
Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben
Menschen mit Behinderung: Nur jedes neunte Hotel geeignet
Berlin (dpa) - Nur rund jedes neunte Hotel in Deutschland ist für Gäste im Rollstuhl, für Blinde oder für Gehörlose geeignet.
Menschen mit Behinderung: Nur jedes neunte Hotel geeignet
Autobahnpolizisten trauen ihren Augen nicht: Pferd sitzt im Kofferraum
Eine ganz besondere Fracht an Bord fand die Autobahnpolizei in Münster. Sie stoppten einen Opel SUV, in dessen Kofferraum ein Pferd stand.
Autobahnpolizisten trauen ihren Augen nicht: Pferd sitzt im Kofferraum

Kommentare