Vermisster 19-Jähriger in Tübingen tot an Bahngleisen gefunden

Tübingen - Ein seit seinem Rausschmiss aus einer Disco vermisster 19-Jähriger ist tot an einer Bahnlinie in Tübingen gefunden worden. Die Polizei geht von einem Unfall aus, wie ein Sprecher am Montag mitteilte.

Ersten Ermittlungen nach lief der 19-Jährige nach seinem Verschwinden am 11. September stark betrunken an den Schienen entlang und wurde vermutlich seitlich von einem vorbeifahrenden Zug erfasst. Der Besitzer eines direkt angrenzenden Schrebergartens fand die Leiche am Sonntag unter einem Busch. Der Bahnfahrer habe vermutlich nicht bemerkt, dass er seitlich eine Person erfasst hat, sagte ein Polizeisprecher.

Der 19-Jährige war mit zwei Freunden in einer Tübinger Disco, die er nach einem Streit stark betrunken verlassen musste. Auch mit seinen Freunden geriet er im Auto in Streit, stieg aus und lief davon. Suchaktionen der Polizei mit Hubschrauber und Hunden waren erfolglos geblieben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Video: Mit diesem fliegenden Motorrad können Sie bald abheben
Mountain View - Ein kalifornisches Startup-Unternehmern will dem Traum vom Fliegen wieder ein Stück näherkommen und hat den Prototypen einer persönlichen Flugmaschine …
Video: Mit diesem fliegenden Motorrad können Sie bald abheben
Anklage gegen mutmaßlichen Berliner U-Bahn-Treter
Der Angriff gegen eine nichts Böses ahnende Frau in einem Berliner U-Bahnhof löste Entsetzen aus. Der mutmaßliche Täter sitzt in Untersuchungshaft. Ein Prozess rückt …
Anklage gegen mutmaßlichen Berliner U-Bahn-Treter
Kann eine kleine Raupe helfen, die Welt zu retten?
Madrid - Eine Hobbyimkerin ärgert sich über kleine Raupen in ihrem Bienenstock. Doch dann fällt ihr auf, dass die Tierchen Plastik fressen. Könnten sie helfen, das …
Kann eine kleine Raupe helfen, die Welt zu retten?
Zeugin im Höxter-Prozess: Angeklagtem ging es ums Geld
Paderborn - Im Prozess um die tödlichen Misshandlungen im sogenannten Horror-Haus von Höxter hat eine ehemalige Freundin dem Angeklagten Wilfried W. Geldgier vorgeworfen.
Zeugin im Höxter-Prozess: Angeklagtem ging es ums Geld

Kommentare