Vermisster 19-Jähriger in Tübingen tot an Bahngleisen gefunden

Tübingen - Ein seit seinem Rausschmiss aus einer Disco vermisster 19-Jähriger ist tot an einer Bahnlinie in Tübingen gefunden worden. Die Polizei geht von einem Unfall aus, wie ein Sprecher am Montag mitteilte.

Ersten Ermittlungen nach lief der 19-Jährige nach seinem Verschwinden am 11. September stark betrunken an den Schienen entlang und wurde vermutlich seitlich von einem vorbeifahrenden Zug erfasst. Der Besitzer eines direkt angrenzenden Schrebergartens fand die Leiche am Sonntag unter einem Busch. Der Bahnfahrer habe vermutlich nicht bemerkt, dass er seitlich eine Person erfasst hat, sagte ein Polizeisprecher.

Der 19-Jährige war mit zwei Freunden in einer Tübinger Disco, die er nach einem Streit stark betrunken verlassen musste. Auch mit seinen Freunden geriet er im Auto in Streit, stieg aus und lief davon. Suchaktionen der Polizei mit Hubschrauber und Hunden waren erfolglos geblieben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: So sehen Sie die Ziehung der Gewinnzahlen live im TV und im Livestream
Lotto vom 16.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot ist eine Million Euro.
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: So sehen Sie die Ziehung der Gewinnzahlen live im TV und im Livestream
Nach Manchester-Anschlag: „Held“ soll Opfer dreist bestohlen haben
Ein Obdachloser, der von britischen Medien nach dem Manchester-Anschlag mit 22 Toten als Held gefeiert wurde, steht jetzt wegen Diebstahls vor Gericht.
Nach Manchester-Anschlag: „Held“ soll Opfer dreist bestohlen haben
Lachhafter Überfall: Einbrecher bleibt in Schiebetür von Supermarkt stecken
Glücklos ist ein versuchter Einbruch in einen Supermarkt für zwei alkoholisierte Männer verlaufen. Ein Einbrecher wurde von der Schiebetür eingeklemmt - und musste von …
Lachhafter Überfall: Einbrecher bleibt in Schiebetür von Supermarkt stecken
Vermisste Deutsche: Mordermittlungen in Australien
Eine deutsche Auswandererin ist in Australien möglicherweise einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Die Hintergründe bleiben zunächst unklar.
Vermisste Deutsche: Mordermittlungen in Australien

Kommentare