+
Helfer fanden an der Absturzstelle nur das leere Wrack.

Nach Absturz Leiche gefunden

Vermisster Pilot sprang wohl ohne Fallschirm ab

Mechernich - Vier Tage nach dem Absturz des führerlos abgestürzten Sportflugzeugs in der Nordeifel wurde die Leiche des Piloten gefunden. Doch damit sind noch längst nicht alle Fragen geklärt.

Am Sonntagnachmittag entdeckten Passanten unweit der Gemeinde Nettersheim, südlich des Absturzortes bei Mechernich, die Leiche des Piloten. Er hat die Maschine offenbar ohne Fallschirm verlassen. Untersuchungen an dem Flugzeug ergaben keinen Hinweis auf einen technischen Defekt, wie die Staatsanwaltschaft Aachen am Montag mitteilte. 

Die bei Aachen gestartete einmotorige Maschine hatte am späten Mittwochnachmittag über Mechernich-Bergheim im Kreis Euskirchen noch einige Runden gedreht und war dann unmittelbar neben dem Ort abgestürzt. Helfer fanden an der Absturzstelle nur das leere Wrack. Die Polizei hatte zwei Tage lang ergebnislos nach der Leiche des Piloten gesucht.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Singapur (dpa) - Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart: Die kaum einen Zentimeter …
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lastwagen die Strecke. Beim Aufprall werden zwölf Menschen …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Rom - Die Einsatzkräfte haben in den Trümmern des verschütteten Hotels am Gran-Sasso-Massiv weitere Todesopfer geborgen. Damit steigt die Opferzahl auf zwölf Tote.
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

Kommentare