+
Zum Zeitpunkt des Vorfalls sollen zehn Gäste vor dem Nürnberger Café gesessen haben.

Vor Café in Nürnberg

Vermutlich kein Unfall: Auto fährt in Menschengruppe

Nürnberg - Ein 42-Jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend nach Polizeiangaben vor einem Café in Nürnberg mit seinem Wagen in eine Gruppe von Gästen gefahren.

Er soll dabei drei Menschen verletzt haben. Einer von ihnen, ein 37 Jahre alter Mann, schwebte in Lebensgefahr.

Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der Fahrer absichtlich gehandelt habe. Es werde daher wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt.

Nach Zeugenaussagen habe der Fahrer seinen Wagen zurückgesetzt und versucht zu flüchten, sagte der Sprecher weiter. Er konnte aber wenige hundert Meter weiter festgenommen werden. Noch am Abend sollte der 42-Jährige vernommen werden. Vor Ort sei die Spurensicherung im Einsatz. Das Motiv des Mannes war zunächst unklar. Zum Zeitpunkt des Vorfalls sollen zehn Gäste vor dem Café gesessen haben.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben
Sie ist hochgradig ansteckend, tödlich und auch heute noch nicht besiegt: Die Pest. Auf Madagaskar starben an daran jüngst über 100 Menschen.
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben
Weil er schlichten wollte - 21-Jähriger niedergestochen
Ein 21-Jähriger Mann wollte in der Nacht vom Samstag auf Sonntag eigentlich Zivilcourage zeigen und einen Streit schlichten. Dadurch wurde er selbst zum Opfer.
Weil er schlichten wollte - 21-Jähriger niedergestochen
Bräutigam verprügelt Braut - Hochzeitsnacht endet in Polizeizelle
Im niedersächsischen Celle musste die Polizei zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausrücken: Auf einer Hochzeitsfeier verlor der Bräutigam vollkommen die Kontrolle über sich …
Bräutigam verprügelt Braut - Hochzeitsnacht endet in Polizeizelle
Australier entkommt Hai im offenen Meer
Haiattacken vor Australien nehmen wieder vermehrt zu. Diese Erfahrung musste auch ein Australier machen, der abgetrieben wurde und plötzlich einen vier Meter langen Hai …
Australier entkommt Hai im offenen Meer

Kommentare