Zwei Stunden am Leergutautomaten

Verrückter Kassenbon: 800 Euro für Leergut

München - Hier hatte jemand Ausdauer: für über 800 Euro hat ein Kunde in einem Supermarkt Pfandflaschen zurück gebracht. Genauso verrückt ist aber, wofür er es einlöste.

Das lästige Wegbringen von Leergut wird immer an der Kasse belohnt, wenn die Pfandrückgabe von der zu zahlenden Summe abgezogen wird. Für einen Kunden lohnte sich dies am vergangenen Freitag besonders: er brachte Leergut im Wert von über 800 Euro zurück. 

Der kuriose Kassenbon.

Ein Angestellter fotografierte den Kassenbon und stellte das Foto auf Twitter. Der Kunde sei zwei Stunden am Automaten angestanden, schreibt er in einem späteren Tweet dazu. Mindestens genauso kurios wie die Rückgabe ist aber, was der Kunde dafür mitnahm. Er tauschte den Erlös gegen 112 Sechserpacks Redbull. 

Dazu schrieb der User: "Hier hat heute jemand Red Bull für 536 Euro gekauft und mit über 800 Euro Leergut bezahlt. #läuftbeiihm"

Wie er das ganze Leergut ansammelte und was er mit dem Redbull vorhat, ist leider nicht bekannt. Die Geschichte erinnert an die absurd hohe Wiesn-Rechnung des Komikers Harry G. Es lässt sich zwar nicht nachprüfen, ob der Bon echt ist - trotzdem: ein bisschen zu rätseln, was hinter dem Bon steckt, macht einfach Spaß.

Anm. d. R., 17.30 Uhr: Der User hat seinen Tweet mittlerweile gelöscht.

ja

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rundfunkbeitrag in Zw.-W.: Länder für Einzelfallprüfung
Mainz (dpa) - Für die vom Bundesverfassungsgericht geforderte Befreiung des Rundfunkbeitrags bei einer Zweitwohnung rechnen die Länder mit einer Menge unterschiedlicher …
Rundfunkbeitrag in Zw.-W.: Länder für Einzelfallprüfung
Leiche im Main identifiziert: Polizei vor Rätsel um 16-jährigen Toten
Leiche im Main identifiziert: Polizei Frankfurt vor Rätsel um 16-jährigen Toten aus Offenbach.
Leiche im Main identifiziert: Polizei vor Rätsel um 16-jährigen Toten
Bislang weniger Mücken als gewöhnlich - das das dürfte sich jetzt ändern
Es ist Sommer und ins hell erleuchtete Zimmer fliegt keine Mücke durchs offene Fenster. Das liege am lange Zeit trockenen Wetter dieses Sommers, sagen Forscher. Aber das …
Bislang weniger Mücken als gewöhnlich - das das dürfte sich jetzt ändern
Autokino wird wieder populärer - Zuwächse für Open-Air-Angebote
Sie sind eine Erfindung aus den 30er Jahren, doch ihre Beliebtheit ist ungebrochen. Mehr noch, Autokinos in Deutschland erfreuen sich wachsender Beliebtheit.
Autokino wird wieder populärer - Zuwächse für Open-Air-Angebote

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.