Soll das eine Nahtod-Erfahrung sein?

Verrückter Trend: Ösis lassen sich lebendig begraben

  • schließen

In Österreich gibt es einen Trend, der genauso verrückt wie morbide ist. Er hat mit Schaufel, Erde und Kiste zu tun. Und einer Erfahrung, die man so schnell nicht vergisst.

Sie nennen sich „monochrom“ und gelten als Gruppe, die Kunst, Technik und Philosophie vereint. Dass sie bei ihrer Arbeit zu Pickel, Schaufel und einer Holzkiste greifen, klingt zunächst spannend, aber nicht wirklich außergewöhnlich - bis man erfährt, was genau die österreichische Künstlergruppe damit vor hat: Nämlich Menschen bei lebendigem Leibe zu begraben. 

Schon 300 Scheintote

Mehreren Medienberichten zufolge hat die Künstler-Gruppe schon 300 Menschen in Frieden ruhen lassen. Zumindest für eine Viertelstunde. Laut Monochrom-Künstler Günther Friesinger sei der Freiwilligen-Scheintod ruhig und warm, „man hat auch ausreichend Luft zum Atmen“.

Inzwischen Trend

js

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Missbrauch an Skigymnasium Österreich: Schülern Tube mit Wachs eingeführt?
Der Österreichische Skiverband steht massiv unter Druck: Nach den Missbrauchs-Enthüllungen der ehemaligen Skirennläuferin Nicola Werdenigg hat sich nun ein weiterer …
Missbrauch an Skigymnasium Österreich: Schülern Tube mit Wachs eingeführt?
Rauchmelder sorgt für Fehlalarm im Brenner Basistunnel
Innsbruck (dpa) - Bei den Bauarbeiten im Brenner Basistunnel in Österreich hat ein Fehlalarm für Aufregung gesorgt. Ein Rauchmelder sei aus unbekannten Gründen aktiviert …
Rauchmelder sorgt für Fehlalarm im Brenner Basistunnel
Feuer in Südkalifornien breitet sich wieder aus
Los Angeles (dpa) - Kalifornien kämpft weiter gegen die Flammen: Das sogenannte Thomas-Feuer im Bezirk Ventura County hat sich Medienberichten zufolge am Sonntag …
Feuer in Südkalifornien breitet sich wieder aus
Nana bekam ihr Baby trotz Beckenbruch und Lähmung - nun schläft sie auf dem Boden
Nana hat ein trauriges Schicksal hinter sich: Bei der Geburt ihres ersten Babys überlebte das Kind nicht. Nana ist seither teilweise gelähmt. Doch nun bekam die junge …
Nana bekam ihr Baby trotz Beckenbruch und Lähmung - nun schläft sie auf dem Boden

Kommentare