1 von 8
Ein Tempelaffe, der ein Kätzchen adoptiert. Eine Hündin, die Freundschaft mit einer Eule schließt. Die Bilder dieser ungleichen Freunde rühren das Herz – und zeigen klar: Auch Tiere haben Gefühle. Jennifer S. Holland zeigt in ihrem Buch „Unlikely Friendships“ die ungewöhnlichsten Paare in Bildern.
2 von 8
Die Taube und das Rhesusäffchen: Die beiden Tiere schliefen in einer Tierschutz-Station in China zusammen in einem Käfig
3 von 8
Die Eule und der Spaniel: Sophi lernte Eule Bramble als nacktes Küken kennen – und begann sofort, sie zu lecken.
4 von 8
Das Kätzchen und der Makak: Der Affe lebt in einem Tempel auf Bali. Dort fand er das Kätzchen und adoptierte es.
5 von 8
Eine männliche Gazelle und ein weiblicher Hund haben in einem Park in Jerusalem zusammen gespielt und sich dabei ineinander verliebt
6 von 8
Die Hauskatze "Muschi" kuschelt sich im Zoo von Berlin bei der Kragenbärin "Mäuschen" ein
7 von 8
Das rund fünf Monate alte Angler Sattelschwein "Rudi" liegt im Stall der Familie Köster in Linden (Kreis Dithmarschen) am Euter der Kuh "Eddi"
8 von 8
Richtig dicke Freunde sind Papagei Chuchu (l) und der gelbe Wellensittich Marchy, die hier gemeinsam auf dem Fernseher in ihrem Zuhause in Frankfurt ein Stück Wurst vertilgen

Die verrücktesten Tierfreundschaften in Bildern

Ein Tempelaffe, der ein Kätzchen adoptiert. Eine Hündin, die Freundschaft mit einer Eule schließt. Die Bilder dieser ungleichen Freunde rühren das Herz – und zeigen klar: Auch Tiere haben Gefühle. Die Wissenschaft tut sich aber schwer damit, es zu beweisen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende
Der Monsunregen fällt in diesem Jahr besonders heftig aus - die Regierung des südindischen Bundesstaates Kerala spricht von der schlimmstem Flut seit 100 Jahren. …
Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende
Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes
Italien gedenkt heute der Opfer des Einsturzes der Autobahnbrücke in Genua. Doch in die Trauer um die Toten mischt sich auch Ärger.
Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes
Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock
Sie waren ihrem Ziel schon nahe. Auf der Fahrt von Stockholm nach Berlin ist bei Rostock ein Flixbus mit mehr als 60 Passagieren verunglückt. 22 Menschen sind verletzt. …
Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock
Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen
Warum mussten Dutzende Menschen sterben, und wer ist Schuld daran? Diese Frage bewegt nach der Katastrophe von Genua ganz Italien. Doch schon gibt es politischen Streit. …
Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen