EU verschärft Sanktionen gegen Libyen

Brüssel - Die Europäische Union hat eine Verschärfung ihrer Sanktionen gegen das Regime des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi beschlossen.

Nach Angaben des Ministerrats vom Mittwoch in Brüssel stimmten die EU-Regierungen einem Embargo gegen zwei zusätzliche libysche Firmen zu. Mit diesen Unternehmen dürfen Firmen aus EU-Staaten keine Geschäfte mehr machen.

Eines der beiden Unternehmen gehöre zur Mineralölbranche, sagten Diplomaten. Die Firmen seien eng mit den Hauptverantwortlichen für schwere Menschenrechtsverletzungen in Libyen verbunden.

Luftangriff auf Gaddafi: Bilder des zerstörten Hauses

Luftangriff auf Gaddafi: Bilder des zerstörten Hauses

Genaue Angaben über die Ausweitung der Sanktionen werden erst am Donnerstag bei der Veröffentlichung der Maßnahmen im Amtsblatt der EU gemacht. Nach Angaben des Ministerrates stehen nunmehr sechs Häfen, 49 Unternehmen und 39 Personen auf schwarzen Listen der EU. Bei den Personen handelt es sich um Führungsgestalten des Gaddafi-Regimes: Für sie gilt ein Einreiseverbot, außerdem wurden Vermögenswerte in der EU eingefroren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cern-Teilchenbeschleuniger läuft wieder auf Hochtouren
Genf (dpa) - Nach monatelanger Wartung und einer mehrwöchigen Anlaufphase läuft der weltgrößte Teilchenbeschleuniger in Genf nun wieder auf Hochtouren. Die ersten Daten …
Cern-Teilchenbeschleuniger läuft wieder auf Hochtouren
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Currywurst mit Pommes sind in Deutschlands Kantinen weiter hoch im Kurs. Aber die Unternehmen achten auch zunehmend auf gesunde Ernährung ihrer Mitarbeiter.
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Weil er sich über einen auf der Straße stehenden Rettungswagen im Einsatz ärgerte, hat sich ein rabiater 86-jähriger Autofahrer in Schleswig-Holstein mit seinem Wagen …
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch
Etwa 2300 Badestellen in der Bundesrepublik listet der neue Bericht zur Qualität der europäischen Badegewässer auf. Lediglich fünf davon bekommen die Beurteilung …
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch

Kommentare