+
Rajana ist wieder aufgetaucht.

Rajana wohlbehalten wieder aufgetaucht

Berlin - Die fünfjährige Rajana aus der Oberpfalz ist seit fünf Tagen vermisst worden. Am Freitagabend fanden Polizisten das kleine Mädchen in Berlin.

Die fünfjährige Rajana aus der Oberpfalz ist wieder aufgetaucht und wohlauf. Das teilte die Polizei mit. Nach dem Mädchen war seit Montag gesucht worden. Am Freitagabend stellten die Beamten fest, dass die Fünfjährige sich wie vermutet bei Familienangehörigen in Berlin befand. Die Polizisten überzeugten sich davon, dass Rajana gesund war, und übergaben sie an ihre Mutter, die sich ebenfalls in Berlin aufhielt.

Der Vater hatte Rajana am Montag in Parsberg als vermisst gemeldet und damit eine umfangreiche Suchaktion ausgelöst. Später räumte der 26-Jährige ein, dass seine Angaben falsch waren und sagte, seine Tochter befinde sich bei Verwandten in Berlin. Der Mann ist inzwischen wegen Vortäuschens einer Straftat in Haft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Experten: Beben in Nordkorea war natürlichen Ursprungs
Das Land Nordkorea wurde zum wiederholten Male von einem Erdbeben erschüttert. Entgegen erster Vermutungen handelt es um ein Erdbeben natürlichen Ursprungs.
Experten: Beben in Nordkorea war natürlichen Ursprungs
Toter Säugling in Müllsack in Park entdeckt
In einem Park in der Nähe von Dülmen (Coesfeld) ist ein toter Säugling gefunden worden.
Toter Säugling in Müllsack in Park entdeckt
Enorme „Maria“-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm
Hurrikan „Maria“ hat Puerto Rico heftig getroffen: die Opferzahl steigt, der Strom ist ausgefallen, tausende Menschen sind obdachlos geworden. Der Wiederaufbau wird ein …
Enorme „Maria“-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf über 300
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Erdbebens vom 19. September, da wird Mexiko erneut von Erdstößen erschüttert. Das Zentrum …
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf über 300

Kommentare