700 Grad heißes Aluminium läuft aus: 56 Verletzte

700 Grad heißes Aluminium läuft aus: 56 Verletzte
+
Beamten in Hameln wurde versehentlich mehr Gehalt ausgezahlt.

Versehentlicher Geldregen

Panne: Doppeltes Gehalt für Beamte in Hameln

Hameln - Geldregen für die städtischen Beamten im niedersächsischen Hameln sowie alle Rats- und Ortsratsmitglieder: Sie haben für Januar doppeltes Gehalt oder Aufwandsentschädigungen erhalten.

Ein Mitarbeiter der Stadtkasse habe die Datei mit der Anweisung der Bezüge irrtümlich zweimal an die Bank geschickt, sagte ein Stadtsprecher am Dienstag. Ein Kollege habe die Anweisung gegengezeichnet. Insgesamt seien an die 115 Beamten im Dienst der Stadt und die Ratsmitglieder 345 000 Euro zu viel gezahlt worden, berichtete die „Deister- und Weserzeitung“.

Das meiste Geld sei durch Rückbuchungen inzwischen wieder auf dem Konto der Stadt gelandet, sagte der Verwaltungssprecher. Es gebe derzeit noch rund 30 000 Euro an Außenständen. Er sei zuversichtlich, dass auch diese Beträge zurückgezahlt werden. Ein finanzieller Schaden werde am Ende nicht zurückbleiben. Der Mitarbeiter dagegen müsse möglicherweise mit dienstrechtlichen Konsequenzen rechnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weiter höchste Lawinenwarnstufe in den Alpen
Zahlreiche Lawinen gingen am Montag in Österreich und in der Schweiz ab, ohne, dass Menschen zu Schaden kamen. Eine davon rauschte zwischen Interlaken und Brienz in der …
Weiter höchste Lawinenwarnstufe in den Alpen
ADAC meldet Staurekord für 2017
München (dpa) - Der ADAC hat im vergangenen Jahr in Deutschland rund 723.000 Staus registriert - mehr als je zuvor. Im Vorjahr hatte der Autoclub 694.000 Stauereignisse …
ADAC meldet Staurekord für 2017
Tote Eltern eingemauert: Warten auf Obduktionsergebnis
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Tote Eltern eingemauert: Warten auf Obduktionsergebnis
Vulkan auf Philippinen spuckt Lava 700 Meter in den Himmel
Manila (dpa) – Auf den Philippinen kommt der Vulkan Mayon nicht zur Ruhe. Der 2463 Meter hohe Berg spuckte auch am Dienstag wieder mächtige Lavafontänen und Dampfwolken …
Vulkan auf Philippinen spuckt Lava 700 Meter in den Himmel

Kommentare