+
Polizeiautos am Gelände der explodierten Düngemittelfabrik.

Schätzungen von Versicherungen

Texas-Explosion: Über 100 Millionen Euro Schaden

West - Der von einer gewaltigen Explosion in einer Düngemittelfabrik in Texas angerichtete Schaden wird nach Schätzungen von Versicherungen vermutlich 100 Millionen Dollar (77 Millionen Euro) übersteigen.

Der Versicherungsrat von Texas stützte seine Einschätzung am Mittwoch auf Gespräche mit Versicherungsagenten und Sachverständige im Ort West, in dem am 17. April Dutzende von Häusern zerstört wurden. 14 Menschen kamen in der Explosion ums Leben, deren Ursache noch nicht ermittelt ist. 200 weitere Menschen wurden verletzt. Gegen die Betreiberfirma der Düngemittelfabrik in West, Adair Grain, wurden mindestens zwei Klagen eingereicht.

Explosion in Düngerfabrik in Texas

Explosion in Düngerfabrik in Texas

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Ein Freund, ein guter Freund: Bei Fledermäusen der Art Desmodus rotundus bekommen besonders jene Individuen Unterstützung, die ihre Freundschaften pflegen.
Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Rheine - Mit einem Großaufgebot kämpfen die Rettungskräfte in Rheine im Münsterland weiter gegen einen Brand in einer Textil- und Kunststofffabrik.
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote
Kathmandu - Neues Drama am Mount Everest: Unterhalb des Gipfels sind auf 7950 Metern Höhe die Leichen von vier Bergsteigern entdeckt worden.
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Kurzfristig angesetzter Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation ISS: Zwei Astronauten beheben eine Computerpanne und bahnen den Weg für ein wichtiges Experiment.
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus

Kommentare