Ein 29-Jähriger aus Essen steht wegen versuchter Vergewaltigung vor Gericht.  

Vergewaltigung? Deutscher angeklagt

Middelburg - In den Niederlanden steht ein 29-jähriger deutscher Neurochirurg aus Essen wegen versuchter Vergewaltigung vor Gericht. Der Angeklagte sagt, er wollte Nothilfe leisten.

Ein Neurochirurg aus Essen soll in den Niederlanden versucht haben, eine 17-jährige deutsche Urlauberin zu vergewaltigen und zu töten. Die Staatsanwaltschaft forderte am Freitag vor dem Gericht in Middelburg (Provinz Seeland) eine vierjährige Haftstrafe wegen versuchten Totschlags. Der 29-jährige Arzt hatte immer wieder seine Unschuld beteuert.

Nach Darstellung der Anklage hat Ryan N. die junge Frau am Abend des 26. August 2010 unweit eines Campingplatzes bei der Ortschaft Renesse in der Ferienprovinz Seeland überfallen und zu vergewaltigen versucht. Er habe die 17-Jährige gewürgt und dann versucht, sie in einem Wassergraben zu ertränken.

Von zwei anderen Frauen alarmierte Polizisten stießen in einem Gebüsch auf N. sowie die bewusstlose Frau. Diese identifizierte den Arzt später als den mutmaßlichen Täter.

Der Neurochirurg machte geltend, er habe die leblose Frau in einem Graben gefunden und lediglich versucht, Nothilfe zu leisten. Die Beamten sagten aus, N. sei in Panik gewesen, als sie ihn entdeckten. Zuvor hatten zwei Radfahrerinnen beobachtet, wie ein Mann im Dunkeln einen leblosen Körper schleppte. Sie radelten zur nächsten Wache und schlugen Alarm.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz
Natal - Nach der tödlichen Meuterei in einem Gefängnis im Nordosten Brasiliens haben Soldaten damit begonnen, durch die nahe gelegene Stadt Natal zu patrouillieren.
Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz
Rekord bei den Jägern
Mehr Menschen begeistern sich für die Jagd, der Deutsche Jagdverband hat so viele Weidmänner und -frauen gezählt wie nie zuvor. Aber wo gibt es die meisten Jäger? Und …
Rekord bei den Jägern
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Verona - Bei einem schweren Busunglück nahe Verona in Italien sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Reisende seien verletzt worden. Es handelt sich um Schüler aus …
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose
München - Modesünde? Mitnichten! Die Jogginghose erfährt ein Revival. Was man darüber zum „Tag der Jogginghose“ diesen Samstag wissen sollte.
Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare