Versuchter Diebstahl endet kopfüber am Bauzaun

Wilnsdorf - Halbnackt und kopfüber an einem Bauzaun hängend hat die Polizei in der Nacht zum Dienstag eine Frau in Wilnsdorf (Nordrhein-Westfalen) gefunden. Die ganze Geschichte:

Wie die Behörde mitteilte, hatte die betrunkene 40-Jährige versucht, einen Adventskranz aus dem Hinterhof eines Blumengeschäfts zu stehlen. Beim Überklettern des Bauzauns blieb sie mit ihrer Trainingshose an den Zacken hängen, fiel vornüber und baumelte hilflos am Zaun.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Den Beamten bot sich laut Pressemitteilung “eines der absonderlichsten Bilder, das sie je in ihren über 30-Dienstjahren gesehen hatten“. Die Polizisten befreiten die Frau aus ihrer misslichen Lage und brachten sie nach Hause.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dutzende Feuerwehrleute unter Hochhaus verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Es wird befürchtet, dass viele Feuerwehrmänner, die …
Dutzende Feuerwehrleute unter Hochhaus verschüttet
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Amatrice - Bei einem Lawinenabgang auf ein Hotel im italienischen Erdbebengebiet sind nach Medienberichten zahlreiche Menschen ums Leben gekommen.
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Fast drei Viertel halten Raserei für großes Problem
Köln (dpa) - Raserei im Straßenverkehr halten fast drei Viertel der Bundesbürger für ein großes Problem. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des …
Fast drei Viertel halten Raserei für großes Problem
Urteil gegen Stiefvater nach Tod von Hamburger Baby Lara Mia
Bei ihrem Tod wog sie nur halb so viel wie in ihrem Alter normal - der Tod der kleinen Lara Mia hatte in Hamburg 2009 für Entsetzen gesorgt. Acht Jahre später steht der …
Urteil gegen Stiefvater nach Tod von Hamburger Baby Lara Mia

Kommentare