Kino-Killer: Verteidigung will mehr Zeit

Centennial/USA - Die Anhörung über eine Prozesseröffnung gegen den mutmaßlichen Kino-Attentäter von Aurora wird voraussichtlich erst im kommenden Januar stattfinden.

Der Anwalt des angeklagten James Holmes bat sich am Donnerstag beim zuständigen Richter William Sylvester mehr Zeit aus, um Tausende Seiten Beweismaterial sichten zu können. Ähnlich äußerte sich auch die Staatsanwaltschaft.

Ursprünglich war die vorläufige Anhörung für November vorgesehen. Richter Sylvester kündigte an, noch im Laufe des Monats über eine mögliche Terminverlegung in den Januar entscheiden zu wollen.

Der 24-jährige James Holmes soll während einer Mitternachtspremiere des „Batman“-Films „The Dark Knight Rises“ in einem Kino im US-Staat Colorado am 20. Juli zwölf Menschen getötet und 58 verletzt haben. Ihm werden unter anderem Mord und versuchter Mord vorgeworfen.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz gefühltem Wohlstand: Deutsche haben immer mehr Angst
Dem Großteil der Menschen in Deutschland geht es nach eigenem Empfinden wirtschaftlich gut. Aber die Menschen haben zugleich immer mehr Angst vor der Zukunft. Wie passt …
Trotz gefühltem Wohlstand: Deutsche haben immer mehr Angst
Impfgegnerin scheitert vor dem BGH
Angst vor Impfschäden, Misstrauen gegenüber den Ärzten: Im Gegensatz zum Vater des Kindes wollte eine Mutter keine Impfungen für ihr Kind. Nun hat der Bundesgerichtshof …
Impfgegnerin scheitert vor dem BGH
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Sie dachte, er sei eine Fälschung und hatte keine Ahnung, wie wertvoll der Stein in Wirklichkeit war: Ein Billig-Kauf im Ramschladen ist für eine Britin zum unverhofften …
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei
In einer Essener Wohnung hat womöglich ein Sohn seine Eltern erstochen. Der 38-Jährige rief selbst die Polizei. Als die Beamten eintrafen, war er schwer verletzt.
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei

Kommentare