+
Das blinde Vertrauen in das Navigationssystem hat einer Fahrerin fast das Leben gekostet.

53-Jährige fährt auf Gleise

Vertrauen auf Navi kostet Frau fast das Leben

Bonn - Blindes Vertrauen in ihr Navigationsgerät hat eine Autofahrerin in Bonn beinahe das Leben gekostet. Sie fuhr auf die Gleise - und wurde fast von einem Zug gerammt.

Die 53-Jährige fuhr mit ihrem Wagen über einen Bahnübergang, als ihr Navi sie aufforderte, rechts abzubiegen. Die Frau gehorchte - und fand sich im Gleisbett wieder, teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit. Ein Lokführer, der gerade aus dem Hauptbahnhof ausgefahren war, bemerkte am Dienstagabend die Scheinwerfer des Wagens und kam nach einer Notbremsung 15 Meter vor dem Auto zum Stehen.

Auf dem benachbarten Gleis wäre der Fauxpas anders ausgegangen: Ein mit höherem Tempo aus der Gegenrichtung heranfahrender Zug hätte wohl nicht mehr bremsen können, berichtete die Polizei. Nachdem ein Abschleppwagen das Auto aus dem Gleisbett gezogen hatte, konnte der Zug seine Fahrt fortsetzen. Die fehlgeleitete Dame habe den Reisenden in 17 Zügen eine Verspätung von insgesamt fast sechs Stunden eingebrockt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Justizopfer Harry Wörz erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei
Pforzheim - Er gilt als Justizopfer und wurde zu Unrecht am Mord seiner damaligen Ehefrau verurteilt. Heute kämpft der rehabilitierte Harry Wörz für die Wiederaufnahme …
Justizopfer Harry Wörz erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei
Flug MH370: Das wohl größte Rätsel der Luftfahrtgeschichte
Sydney - Fast drei Jahre nach dem ungeklärten Verschwinden des Flugs MH370 der Fluglinie Malaysia Airlines ist die Suche nach der Maschine eingestellt worden.
Flug MH370: Das wohl größte Rätsel der Luftfahrtgeschichte
Geisterfahrer-Unfall mit Todesfolge: Rapper Kay One trauert um Freund
Lorch - Am Sonntag bog eine Rentnerin falsch auf eine Bundesstraße ab, die Folge: Der Fahrer des entgegenkommenden Autos ist ebenso gestorben wie die Verursacherin. …
Geisterfahrer-Unfall mit Todesfolge: Rapper Kay One trauert um Freund
Gericht urteilt: Hunde von geschiedenem Paar dürfen nicht getrennt werden
Nürnberg - Das Rudel darf nicht auseinandergerissen werden: Nach der Trennung eines Ehepaars mit mehreren Hunden hat das Oberlandesgericht Nürnberg den Tierschutz in den …
Gericht urteilt: Hunde von geschiedenem Paar dürfen nicht getrennt werden

Kommentare