Verurteilter Kindermörder in Texas hingerichtet

Huntsville/USA - Im US-Staat Texas ist der verurteilte Mörder eines siebenjährigen Mädchens hingerichtet worden.

Der 46-jährige Guadalupe Esparza wurde am Mittwochabend (Ortszeit) mit der Giftspritze getötet. Er war schuldig befunden worden, mitten in der Nacht in eine Wohnung in Texas eingedrungen zu sein, wo er das siebenjährige Opfer entführte, das er später vergewaltigte und erwürgte. Die Leiche des Mädchens wurde im Juni 1999 nahe ihres Hauses entdeckt, nachdem sie Stunden zuvor als vermisst gemeldet worden war. DNA-Spuren brachten Esparza mit dem Mord in Verbindung.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer mehr Rauschgift-Kriminalität an Schulen
Es ist ein erschreckender Trend: Drogendelikte an Schulen nehmen in vielen Bundesländern deutlich zu. Tausende Projekte warnen vor den Folgen. Doch die …
Immer mehr Rauschgift-Kriminalität an Schulen
Tornados töten 18 Menschen im US-Süden
Washington (dpa) - Bei den verheerenden Tornados sind am Wochenende allein im US-Staat Georgia mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Das teilten die Behörden am …
Tornados töten 18 Menschen im US-Süden
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion