Großfahndung mit Hubschraubern

Verurteilter Mörder aus Haftanstalt geflohen

Bonn - Aus der Haftanstalt Rheinbach bei Bonn ist ein verurteilter Mörder geflohen. Der 43-Jährige habe am Dienstagvormittag vermutlich einen Transport mit Holzabfällen aus der Anstaltsschreinerei zur Flucht genutzt.

Das teilte der Leiter der Justizvollzugsanstalt mit. Der Mann verbüßt seit 2007 eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mordes an einer Kölner Millionärin.

Der flüchtige Häftling arbeitete in der Schreinerei. Von dort werden Holzabfälle von einem Trecker zu einem holzverarbeitenden Betrieb gebracht, um verheizt zu werden. Auf dem Anhänger befinden sich mehrere Gitterboxen. In einer dieser Boxen hatte sich der 43-Jährige nach ersten Erkenntnissen versteckt.

Die Polizei leitete eine Großfahndung mit Hubschrauber, Suchhunden und Beamten der Bereitschaftspolizei ein. Die Kriminalpolizei ermittelt vor Ort zum Hergang der Flucht.

Der Gesuchte sei 1,79 Meter groß, 86 Kilogramm schwer, habe eine athletische Figur, blaue Augen, helles Haar und einen Drachen auf den Oberarm tätowiert, teilte die Polizei mit. In einen Container in Rheinbach sei vermutlich die Kleidung des Flüchtigen gefunden worden. Die Polizei hat keine Hinweise, dass der Mann bewaffnet sein könnte. Sie appellierte an Auto- und Lastwagenfahrer, keine Anhalter mitzunehmen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Viermal in fünf Tagen hat es in einem Hochhaus in Berlin gebrannt. Immer zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr. Ein Anwohner entlud nun seinen Frust darüber. Sein Opfer: Die …
Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Schweres Lawinenunglücke gab es am Sonntag in Frankreich und in der Schweiz. Für einen Vater und seine Tochter kam jede Hilfe zu spät. 
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Nach dem Gewinn des Silbernen Bären bei den Filmfestspielen in Berlin beantragte der Schauspieler Nazif Mujic Asyl in Deutschland. Der Antrag wurde abgelehnt - nun ist …
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Rund 40.000 Anschlüsse in den Berliner Stadtteilen Zehlendorf, Wilmersdorf und Steglitz hatten am Sonntag keinen Anschluss an TV, Internet und Festnetz-Telefon. …
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung

Kommentare