Verurteilter Vergewaltiger auf der Flucht

Koblenz - Ein verurteilter Täter des Missbrauchs-Skandals in Fluterschen ist seit mehr als sechs Wochen auf der Flucht. Die Polizei fahnde international nach dem 64-Jährigen.

Das teilte der Koblenzer Oberstaatsanwalt Hans Peter Gandner am Dienstag mit. Er bestätigte damit einen Bericht der “Rhein-Zeitung“, wonach der Mann im November seine Haftstrafe hätten antreten müssen. Das Landgericht Koblenz hatte ihn zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt, weil er eine damals 16-jährige Tochter des Haupttäters vergewaltigt und missbraucht hatte.

Im Prozess hatte der 64-Jährige die Taten über seine Anwältin zugegeben. Er war einer der drei Männer, an die der Haupttäter Detlef S. aus dem Westerwald seine beiden Töchter für Sex verkauft hatte. Detlef S. war zu vierzehneinhalb Jahren Haft und Sicherungsverwahrung verurteilt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 20 Tote bei Frontalunfall in Kamerun
Bei der Frontalkollision zwischen einem überladenen Bus und einem Lastwagen sind im Südwesten des afrikanischen Staates Kamerun mindestens 20 Menschen ums Leben …
Mindestens 20 Tote bei Frontalunfall in Kamerun
Zwei Tote! Feuerwehr-Fest endet im Albtraum
Heftige Unwetter richten vor allem in Süddeutschland schwere Schäden an. Ein Festivalgelände wird verwüstet, ein Landkreis ruft Katastrophenalarm aus. Ein Feuerwehrfest …
Zwei Tote! Feuerwehr-Fest endet im Albtraum
5 Grad! Jetzt wird das Wetter noch mal richtig eklig
Die Sonne lässt sich in den nächsten Tagen in Deutschland wieder etwas häufiger blicken. Doch es gibt auch schlechte Nachrichten.
5 Grad! Jetzt wird das Wetter noch mal richtig eklig
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Messerstecherei in einem Geschäft an einer belebten Straße. Ein Mensch stirbt. Die Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen.
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen

Kommentare