"Kung-Fu-Alkohol"

Mit Viagra durchsetzter Schnaps aufgetaucht

München - Die Behörden in China haben tausende Flaschen Schnaps sichergestellt, die mit Chemikalien zur Herstellung sogenannter Lustpillen wie Viagra durchsetzt waren.

Zwei Hersteller in Liuzhou hätten dem Schnaps die Wirkstoffe Sildenafil und Tadalafil untergemischt, teilten die örtlichen Behörden am Wochenende mit. Die Wirkstoffe sind besser bekannt unter den Namen Viagra und Cialis. Bei dem Alkohol handelte es sich um Baijiu, einen traditionellen hochprozentigen Schnaps. Sichergestellt wurden mehr als 5300 Flaschen und knapp 1200 Kilogramm Chemikalien. Die Hersteller bezeichneten ihr Produkt unter anderem als "Kung-Fu-Alkohol".

China hat eine lange Geschichte des Brauens von Trunks mit angeblich aphrodisierender Wirkung, vielfach unter Beimischung von Tierpenissen. Nach dem chinesischen Gesetz sind Sildenafil und andere derartige Chemikalien in Nahrung und Getränken verboten. Dennoch machen Berichte über illegale Beimischungen immer wieder Schlagzeilen. Erst vor einem Jahr war ein Brauereibesitzer wegen der Untermischung von Sildenafil in seinen Getränken festgenommen worden.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Ehemann bittet Polizei um ungewöhnlichen Gefallen
Ein betrunkener Ehemann hat sich am Samstagabend mit einem ungewöhnlichen Wunsch an die Polizei gewandt. Der 34-Jährige wollte in seinem Zustand auf keinen Fall nach …
Betrunkener Ehemann bittet Polizei um ungewöhnlichen Gefallen
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Am 1. März ist der meteorologische Frühlingsanfang. Dem Winter ist der offizielle Beginn der neuen Jahreszeit aber offenbar egal: Es wird nochmal richtig kalt.
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Tödlicher Streit unter Mädchen: Tatverdächtige schweigt
Der tödliche Streit unter Teenagern in Dortmund wirft viele Fragen auf: Wie kam es zu dem Gewaltausbruch, wo ist die Tatwaffe? Die 16-jährige Verdächtige schweigt bisher.
Tödlicher Streit unter Mädchen: Tatverdächtige schweigt
Mann erschlägt Geschwister mit Küchenbeil - Mutter überlebt schwerverletzt
Auf einem Bauernhof in der Steiermark hat sich am Samstag eine schrecklichen Bluttat ereignet. Der mutmaßliche Täter soll mit einem Küchenbeil seine Schwester und seinen …
Mann erschlägt Geschwister mit Küchenbeil - Mutter überlebt schwerverletzt

Kommentare