+
"Victoria's Secret" hat die schönsten Frauen der Welt unter Vertrag - aber offenbar sind sie dem Modelabel nicht perfekt genug.

Shitstorm nach Photoshop-Einsatz

Peinliche Po-Panne bei "Victoria's Secret"

Columbus - Models von"Victoria's Secret" haben perfekte Körper - oder doch nicht? Im Netz wütet ein Shitstorm gegen das US-Unternehmen - wegen einer peinlichen Photoshop-Po-Panne.

Sexy Kurven gekonnt in Szene setzen - dafür steht das Unterwäsche-Label "Victoria's Secret". Zu seinen Models gehören die schönsten Frauen der Welt, Gisele Bündchen, Rosie Huntington-Whiteley und Karlie Kloss liefen und laufen für die Marke über den Catwalk und ließen sich dafür ablichten. Doch dass offenbar selbst die Körper der Profis im Auge des Unternehmens nicht perfekt genug sind, zeigte nun eine Photoshop-Panne.

Truly. Madly. Cheeky. http://i.victoria.com/5JE

Posted by Victoria's Secret on Freitag, 25. September 2015

Ende September hatte "Victoria's Secret" die Rückansicht eines seiner Models bei Facebook gepostet - bekleidet ist dieses nur mit einem knappen, grünen Höschen. Doch schon auf den ersten Blick fällt auf: An den Proportionen der linken Po-Hälfte stimmt etwas nicht. Offensichtlich wurde dank Photoshop zu viel des Bäckchens wegretuschiert, und auch das linke Bein und ein Arm sehen merkwürdig deformiert aus. "Truly. Madly. Cheeky." (zu Deutsch: "Wahrhaftig. Böse. Frech.") schrieb "Victoria's Secret" dazu - eindeutig doppeldeutig, denn "cheek" lässt sich auch mit "Backe" übersetzen.

Das fragwürdige Ergebnis bringt die User unterdessen auf die Palme, mehr als 1100 Kommentare häufen sich bereits unter dem Bild. Der Tenor: Das geht gar nicht, Victoria's Secret! "Fürchterlich gephotoshopt", so das Urteil nicht nur eines Facebookers. Während ein anderer die Aktion "völlig unnötig" findet, echauffiert sich eine Frau: "Warum habt Ihr ihr krumme Beine verpasst? Sie sieht aus wie ein seltsamer Frosch im Sezierbesteck." Eine andere Nutzerin findet: "Ich kann nicht glauben, dass ihr Eure Models photoshopt. Sie arbeiten so hart für ihre perfekten Körper, und ihr versaut sie durch Photoshop. Dämlich." 

Auch auf die doppeldeutige Bildunterschrift gehen die User ein: "Ich denke nicht, dass man es 'cheeky' nennen kann, wenn sie nur eine Pobacke hat." Immerhin eine Sache gefällt einigen Usern dann doch: "Schrecklich retuschiert. Aber das Höschen ist hübsch."

mes

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Zugunglück nahe Philadelphia
Philadelphia - Bei einem Zugunglück nahe der US-Ostküstenmetropole Philadelphia sind am Dienstag in der morgendlichen Hauptverkehrszeit vier Menschen verletzt worden.
Mehrere Verletzte bei Zugunglück nahe Philadelphia
Verbotsschilder abgesägt - Mann stirbt bei Hai-Attacke
Saint-André - Dass man an dieser Stelle nicht ins Wasser darf, konnte er nicht wissen, so wurde sein Ausritt auf dem Bodyboard einem 26-Jährigen zum Verhängnis.
Verbotsschilder abgesägt - Mann stirbt bei Hai-Attacke
Tödlicher Betonklotzwurf - Entschädigung für Familie?
Kopenhagen/Recklinghausen (dpa) - Die Familie der jungen Frau, die im Sommer von einem Betonklotz auf einer dänischen Autobahn erschlagen wurde, hat Aussicht auf …
Tödlicher Betonklotzwurf - Entschädigung für Familie?
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt
Barcelona - Aus Sorge, dass er einen Anschlag geplant haben könnte, haben Polizisten in Barcelona nach einer wilden Verfolgungsjagd den Fahrer eines mit Gasflaschen …
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt

Kommentare