Lustiges Video

Aus Angst vor Fisch: Mann springt über Bord

  • schließen

München - Wer gerne angelt, der hat auch keine Angst vor Fischen. Sollte man meinen. Doch ein Youtube-Video beweist, dass das nicht immer der Fall sein muss.

In dem knapp eine Minute langen Clip ist zu sehen, wie ein Angler auf hoher See einen offenbar riesigen Fisch an der Angel hat. Sein aufgeregter Begleiter springt nervös hin und her und beobachtet die Szenerie. Als der Angler die fette Beute dann endlich an Bord hieven kann, ist der Begleiter darüber so erschrocken, dass er mir nichts dir nichts über Bord springt.

Ob der Schiffbrüchige wieder aufgesammelt wird, ist in dem Video nicht mehr zu sehen. Wir wollen es aber zumindest sehr hoffen ...

Hier geht's zum Video.

wi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Kasseler Herkules trägt auf Facebook nun Badehose
Kassel (dpa) - Tourismuswerber haben der Kasseler Herkules-Statue eine Badehose angezogen - weil Facebook den nackten Hintern des Denkmals beanstandet hatte. Zuerst …
Der Kasseler Herkules trägt auf Facebook nun Badehose
Prozess um illegales Autorennen in Hagen beginnt
Zwei Autos geraten in den Gegenverkehr. Bei dem Zusammenprall werden fünf Menschen schwer verletzt, darunter zwei Kinder. Jetzt stehen die Unfallfahrer vor Gericht. Sind …
Prozess um illegales Autorennen in Hagen beginnt
Flugbetrieb bei British Airways weiter gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Die BA strebt jetzt einen "fast normalen …
Flugbetrieb bei British Airways weiter gestört
Rentner stolpert mit Bunsenbrenner in der Hand: Lebensgefährlich verletzt
Bei einem schweren Gartenunfall in Hamburg hat sich ein 80 Jahre alter Mann lebensgefährliche Verbrennungen zugezogen.
Rentner stolpert mit Bunsenbrenner in der Hand: Lebensgefährlich verletzt

Kommentare