Spektakuläre Bilder

Video: Deutsche Kampfjets begleiten indisches Flugzeug

Karlsruhe - Ein indisches Passagierflugzeug hat eine falsche Funkfrequenz benutzt und so den Einsatz von zwei Abfangjägern über Deutschland ausgelöst. In dem Flugzeug befanden sich über 330 Menschen.

Wie die Deutsche Flugsicherung DFS am Montag bestätigte, geschah das Missverständnis schon am Donnerstag. Demnach alarmierte die tschechische Flugsicherung in Prag die deutschen Kollegen in Karlsruhe, nachdem sie am Nachmittag den Kontakt zu einer Maschine des Fluglinie Jet Airways verloren hatte. Diese alarmierten die Luftwaffe, die vorsorglich zwei Militärmaschinen startete. Insgesamt dauerte es rund zehn Minuten, bis die Verbindung zum Flug 9W 118 von Mumbai nach London wiederhergestellt war.

Jet Airways bestätigte den Vorfall, nachdem auf Twitter ein Video einer Passagiermaschine verbreitet wurde, die von zwei kleineren Maschinen begleitet wurde. Auch die Fluglinie bezeichnete das Aufsteigen der Abfangjäger als Vorsichtsmaßnahme. „Der Flug mit 330 Gästen und 15 Crewmitgliedern landete schließlich ohne Zwischenfall in London“, hieß es weiter. Die Besatzung des Flugzeuges werde bis zur Klärung des Vorfalls zunächst nicht weiter eingesetzt.

dpa

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Mit Windgeschwindigkeiten von 260 Stundenkilometern pflügt der Wirbelsturm durch die Karibik. Viele Menschen in der Region sind noch mit der Beseitigung der Schäden von …
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Zwei-Euro-Stücke mit Helmut-Schmidt-Motiv bald im Umlauf
Viele Europäer werden ihn künftig im Portemonnaie haben: Helmut Schmidt. Sein Porträt erscheint auf 30 Millionen Zwei-Euro-Münzen, die im kommenden Jahr in Umlauf …
Zwei-Euro-Stücke mit Helmut-Schmidt-Motiv bald im Umlauf
Behindern von Einsatzwagen könnte stärker geahndet werden
Wer mit seinem Auto den Weg für eilige Einsatzwagen versperrt, soll bald deutlich härtere Sanktionen zu spüren bekommen - möglicherweise nicht nur, wenn es um Notgassen …
Behindern von Einsatzwagen könnte stärker geahndet werden

Kommentare