Polizei sucht nach Hinweisen

Video: Dieser Dieb schlängelt sich durch Gitterstäbe

  • schließen

New Orleans - Dieser Einbrecher könnte sein Geld auch locker als Schlangenmensch verdienen. Schon zweimal wurde er von Überwachungskameras aufgenommen, wie er sich gekonnt durch Metallstäbe schlängelt.

Die Polizei von New Orleans sucht mit Hochdruck nach einem Mann, der bereits zweimal auf die selbe akrobatische Art und Weise in einen Klamottenladen eingebrochen ist. Das New Orleans Police Department veröffentlichte jetzt ein Video der Tat. Der Clip zeigt, wie der Einbrecher am 30. Juni die Scheibe eines Ladens in New Orleans einschlägt. Um durch die Gitterstäbe aus Metall kommen, die ihm den Weg in den Laden versperren, macht der Einbrecher etwas, das für einen erwachsenen Mann nahezu unmöglich scheint.

Der Verdächtige quetscht sich mit aller Kraft durch die Gitterstäbe, um in den Laden zu gelangen. Und auch als es scheinbar eng wird, gibt er nicht auf. Ganz schmerzfrei sieht die Aktion nicht aus, aber letztendlich steht der Einbrecher mit beiden Beinen im Laden.

Mit der Veröffentlichung des Videos der Überwachungskamera versucht die Polizei diesen Diebstählen nun endlich ein Ende zu setzten. Mal sehen, ob der Schlangenmensch bald schon versuchen muss, sich durch die Gitterstäbe einer Gefängniszelle zu zwängen...

mpa

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube/ NOPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

15-Jährige isst Keks - eineinhalb Stunden später ist sie tot
Eine 15-Jährige greift bei ihrer Freundin in die Cookie-Packung, isst einen Keks und stirbt. Ihre Mutter erhebt schwere Vorwürfe gegen den Hersteller: Die …
15-Jährige isst Keks - eineinhalb Stunden später ist sie tot
Fünf Jäger wollen nachts Gänse schießen gehen – doch einer kommt nicht zurück
An einer Teichanlage im westfälischen Ochtrup trafen sich am Montagabend fünf Jäger zur Gänsejagd. Zum gemeinsamen Treffpunkt kamen nur vier von ihnen zurück.
Fünf Jäger wollen nachts Gänse schießen gehen – doch einer kommt nicht zurück
Mücken im Anflug - darunter auch tropische Arten
Es ist Sommer und ins hell erleuchtete Zimmer fliegt keine Mücke durchs offene Fenster. Das liege am lange Zeit trockenen Wetter dieses Sommers, sagen Forscher. Aber das …
Mücken im Anflug - darunter auch tropische Arten
Tödlicher Autounfall? Nein! Ermittler entdecken grausames Detail, das alles verändert
Ein scheinbar tödlicher Autounfall in Wetterau hat eine neue Wendung: Die Ermittler haben ein bisher verborgenes Detail entdeckt. 
Tödlicher Autounfall? Nein! Ermittler entdecken grausames Detail, das alles verändert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.