+
Um ein Haar wäre der Rollerfahrer unter den Lkw geraten

Riesenglück gehabt!

Schock-Video: Rollerfahrer fast von Lkw erschlagen

Linhai - Ganze Arbeit geleistet hat der Schutzengel eines chinesischen Rollerfahrers, der um ein Haar an einer Kreuzung von einem Lastwagen erschlagen worden wäre. Das unglaubliche Schock-Video:

Er hatte es wohl eilig, deswegen stand ein Rollerfahrer nicht hinter sondern mitten auf dem Zebrastreifen an einer Kreuzung im ostchinesischen Linhai. Ein Sattelschlepper, der in der Provinz Zhejiang Richtung Ningbo unterwegs war, bog aus der Gegenrichtung um die enge Linkskurve - etwas zu schnell, denn plötzlich kippte das tonnenschwere Gefährt um. Mit ohrenbetäubendem Lärm knallte der riesige Anhänger auf den Asphalt - direkt vor das Vorderrad des Zweiradfahrers. Ein paar Zentimeter weiter, und der Mann wäre zerquetscht worden.

Durch den Schwung rutschte der Lkw noch ein Stück weiter und schob den Roller nach hinten. Geistesgegenwärtig sprang dessen Fahrer herunter und brachte sich in Sicherheit. 

Niemand wurde verletzt.

Sehen Sie hier das Video

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Todesfahrt in Heidelberg: Was war das Motiv?
Heidelberg - Die Polizei in Heidelberg steht vor einem Rätsel. Warum ist ein Mann mit seinem Auto in eine Menschengruppe gerast und hat dabei einen Passanten getötet?
Nach Todesfahrt in Heidelberg: Was war das Motiv?
Gewaltverbrechen: Zwei Tote und eine Verletzte in Bayern
Königsdorf (dpa) - Bei einem Gewaltverbrechen in Oberbayern sind ein Mann und eine Frau getötet worden, eine weitere Frau erlitt schwerste Verletzungen. Sie sind …
Gewaltverbrechen: Zwei Tote und eine Verletzte in Bayern
Auto fährt in London in Menschengruppe - Fünf Verletzte
London - Ein Mann ist mit seinem Auto in London in eine Menschenmenge gerast. Dabei verletzt er fünf Personen. Noch vor Ort wird er festgenommen.
Auto fährt in London in Menschengruppe - Fünf Verletzte
Vogelgrippe-Risiko bleibt weiter hoch
Nahezu täglich werden in Deutschland neue Vogelgrippe-Fälle gemeldet. Experten sprechen von einem bislang nicht gekannten Ausmaß der Seuche. Nun nährt der nahende …
Vogelgrippe-Risiko bleibt weiter hoch

Kommentare