Helikopter-Absturz vor laufender Kamera

Auckland - Ein Helikopter ist beim Aufbau eines Weihnachtsbaumes in Neuseeland abgestürzt. Ein Kamera-Team filmte den dramatischen Crash im Hafen von Auckland am Mittwochmorgen.

Der Pilot überlebte den Unfall ohne schwere Verletzungen. Bilder von Television New Zealand zeigen, dass sich die Rotorblätter offenbar in Kabeln verfingen, als der Pilot gerade aus acht Metern Höhe langsam nach unten sank. Der Hinterteil des Helikopters brach dabei ab, der Pilot wurde durch die Kabine geschleudert, bevor der Hubschrauber auf dem Boden aufschlug. Der Pilot - er hat 20 Jahre Erfahrung - sagte dem Sender nach dem Unfall, es gehe ihm gut.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturmtief „Friederike“: Bereits sechs Menschen kamen ums Leben
Bisher drei Tote, der Fernverkehr der Bahn bundesweit eingestellt. Schuld ist das zum Orkan hochgestufte Sturmtief „Friederike“. Alle aktuellen Entwicklungen im …
Sturmtief „Friederike“: Bereits sechs Menschen kamen ums Leben
Klimabehörden: 2017 unter den drei wärmsten Jahren
Genf (dpa) - Das Jahr 2017 war nach Angaben mehrerer Klima-Institutionen unter den drei wärmsten seit Beginn der Aufzeichnungen. Dabei habe es diesmal nicht wie in den …
Klimabehörden: 2017 unter den drei wärmsten Jahren
Vorsicht: Teewurst wegen Salmonellen zurückgerufen
Wegen Salmonellen hat die Westfälische Fleischwarenfabrik Stockmeyer eine Charge Teewurst zurückgerufen.
Vorsicht: Teewurst wegen Salmonellen zurückgerufen
“Schleifer von Hameln“: So geht es dem Opfer heute
Es war eine grausige Tat, die ganz Deutschland erschütterte:  Im November 2016 bindet Nurretin B. seine Ex-Frau Kader K. mit einem Seil an sein Auto und schleift sie …
“Schleifer von Hameln“: So geht es dem Opfer heute

Kommentare