Video: Hier kracht ein Hirsch ins Einkaufszentum

New Jersey - Was für ein Auftritt: Ein Hirsch ist im US-Bundesstaat New Jersey mit voller Geschwindigkeit durch eine geschlossene Glastür gerannt. Eine Überwachungskamera filmte das ungewöhnliche Verhalten.

In einem Einkaufszentrum hat dieses Tier eigentlich nichts zu suchen. Doch genau dorthin hat sich diese Hirschkuh im US-Bundesstaat New Jersey verlaufen. Eine Überwachungskamera des Goodwill Store Shopping Centers hat den ungewöhnlichen Besucher auf Video fest gehalten.

Das Wildtier scheint sich bei dem Sturz durch die Glastür indes nicht schwer verletzt zu haben. Nachdem es sich wieder aufgerappelt hatte, floh es wieder in Richtung Wald. Dort dürfte es wohl besser aufgehoben sein.

tz/mm

Rubriklistenbild: © brightcove

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht
Da haben viele McDonald‘s Fans sicher gestaunt: Anstatt 3,99 Euro gibt es den Big Mac am Donnerstag für nur einen Euro. Aber das ist nicht die einzige Überraschung.
Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht
Hilfssheriff wartete Massaker vor Schulgebäude ab
Fort Lauderdale (dpa) - Beim Schulmassaker von Parkland soll ein bewaffneter Hilfspolizist vor Ort gewesen sein, aber nicht eingegriffen haben.
Hilfssheriff wartete Massaker vor Schulgebäude ab
Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können
Ein 19-Jähriger erschießt 17 Menschen auf einem Schulgelände in Florida. Nun kam heraus, dass das Massaker womöglich von einem Polizisten hätte verhindert werden können.
Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können
Von wegen wild: Pferdegeschichte wird umgeschrieben
In den Steppen der Mongolei leben seit einigen Jahren wieder Exemplare der fast ausgestorbenen Przewalski-Pferde. Doch eine neue Studie zeigt: Echte Wildpferde sind sie …
Von wegen wild: Pferdegeschichte wird umgeschrieben

Kommentare