+
Das Video zeigt die Wasserlandung des Karbon-Helikopters.

Bruchlandung in Neuseeland

Video: Hier stürzt ein Karbon-Helikopter ins Meer

  • schließen

Auckland - Eine spektakuläre Notlandung wurde im Hafen von Auckland in Neusseeland gefilmt, als ein vollständig aus Karbon gefertigter Helikopter ins Meer stürzte.

Der Testflug des weltweit ersten Helikopters, der vollständig aus Karbon-Kevlar gefertigt wurde, endete mit einer Bruchlandung. Im Hafen von Auckland in Neuseeland stürzte der Hubschrauber von Pilot Peter Maloney mit Passagierin Nina Heatly ins Wasser. Verletzt wurden die beiden bei der Notlandung glücklicherweise nicht. Sie wurden von der Marine aus dem Meer gerettet. Der Helikopter dagegen versank im Wasser.

Für Maloney war die Wasserlandung "ganz unspektakulär", wie er im anschließenden Interview erzählt. Auch Nina Heatly erlebte das Unglück gelassen: "Die Landung war erstaunlich weich für eine Notlandung".

Das Video der spektakulären Notlandung sehen Sie hier im Video.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte
Bei einem Fest anlässlich des Almabtriebs im Glottertal ist am Sonntag eine Kuh durchgegangen und hat elf Menschen verletzt - darunter drei Kinder.
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Mit seiner gegenwärtigen Reaktion hat ein französischer Tourist ein Katastrophe verhindert. Ein Reisebus mit 21 Passagieren wäre fast auf der Zillertaler Höhenstraße in …
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Sorge um gefährdeten Staudamm in Puerto Rico
Hurrikan "Maria" hat Puerto Rico heftig getroffen. Die Opferzahl steigt, der Strom ist ausgefallen, tausende Menschen sind obdachlos. Und weiteres Ungemach droht: Ein …
Sorge um gefährdeten Staudamm in Puerto Rico
Erde bebt wieder in Mexiko - zum dritten Mal
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Erdbebens vom 19. September, da wird Mexiko erneut von Erdstößen erschüttert. Das Zentrum …
Erde bebt wieder in Mexiko - zum dritten Mal

Kommentare