Tödliche Naturgewalt

Video: Lawine rollt über Basislager am Mount Everest

Kathmandu - Es sind unfassbar dramatische Aufnahmen: Ein deutscher Bergsteiger hat gefilmt, wie eine vom Erdbeben in Nepal ausgelöste tödliche Lawine über sein Basislager am Mount Everest hinwegrollte.

Jost Kobusch hat gefilmt, wie eine gewaltige Lawine mit unvorstellbarer Wucht über sein Basislager auf 5400 Metern hereinbrach. Die tödliche Naturgewalt war am Sonntag durch das Erdbeben in Nepal ausgelöst worden. "Der Boden bebte, und als wir sahen, dass die Leute wegliefen, liefen wir auch", berichtet Kobusch.

Sekundenschnell musste er reagieren: Er suchte zusammen mit ein paar anderen Schutz in einem der Zelte, dann war die weiße Wand auch schon da. Als sie sich wieder hervortrauen, ist das Lager zerstört und unter dicken Schneeschicht begraben. Kobusch überlebte den Vorfall wie durch ein Wunder nahezu unverletzt - 18 Menschen wurden jedoch getötet, mindestens 65 schwer verletzt.

Das Video wurde auf Youtube in zwei Tagen über 15 Millionen Mal angeklickt.

hn

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
Drohne rettet Schwimmer in Not
Zwei australische Teenager sind wahrscheinlich die ersten Schwimmer, die mit Hilfe einer Drohne gerettet werden konnten.
Drohne rettet Schwimmer in Not
Video
Sturmtief Frederike: Hier wird es heute am schlimmsten
Wie entwickelt sich das Wetter heute? Wo wird es gefährlich und was machen die Temperaturen? In unserem täglich frisch produzierten Wetter am Morgen erfahren Sie alles, …
Sturmtief Frederike: Hier wird es heute am schlimmsten
Video
Kalt, kälter, Oimjakon
Oimjakon heißt der kälteste Ort der Welt, in dem Minusgrade bis zu 62 Grad im Winter Alltag sind. Nicht nur Tiere, auch Menschen kommen hier an ihre Grenzen...
Kalt, kälter, Oimjakon
Video
Chinesische Raketenteile stürzen beinahe auf Wohnsiedlung
Nahe einer chinesischen Wohnsiedlung fällt ein Objekt vom Himmel und geht in Flammen auf. Dabei soll es sich um die ausgebrannte Stufe einer Trägerrakete handeln.
Chinesische Raketenteile stürzen beinahe auf Wohnsiedlung

Kommentare