Bilder werfen Fragen auf

Video: Polizist schießt 20 Mal auf Bullen

Espenau - Mehrere Videos von einem Polizeieinsatz in Hessen machen derzeit bei YouTube die Runde. Dabei schießt ein Beamter 20 Mal auf einen Bullen - um diesen zu helfen.

Darin ist unter anderem zu sehen, wie ein Polizist zwanzig Mal auf einen Bullen schießt. Das Video wurde mit einem Smartphone aus einem wartenden Auto aufgenommen. Im Hintergrund sind Stimmen zu hören, die das Geschehen kommentieren.

Während der Polizist auf das Tier schießt, ist zu erkennen, wie ein schwarzer Gegenstand auf die Straße fällt. Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner handelt es sich dabei aber nicht, wie von den Beobachtern fälschlich vermutet, um die Dienstwaffe des Polizisten, sondern um ein leeres Magazin, das auf den Asphalt fällt. In einem zweiten Video sieht man, wie eine Polizistin mit einer Maschinenpistole auf den Bullen zugeht und das angeschossene Tier im Straßengraben zusammenbricht.

Mehr Details zu dem Vorfall und die Videos finden Sie bei hna.de.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über 100 Helfer suchen verzweifelt nach Dreijähriger - ausgerechnet ein alter Hund löst das Rätsel auf
In Australien war ein Mädchen (3) mit ihrem Hund spurlos verschwunden. Ausgerechnet ein alter Hund sollte das Rätsel lösen.
Über 100 Helfer suchen verzweifelt nach Dreijähriger - ausgerechnet ein alter Hund löst das Rätsel auf
Tod im U-Boot - Spektakulärer Mordprozess geht zu Ende
Ein einzelner Mord wird in Dänemark selten mit lebenslanger Haft bestraft. Doch für Peter Madsen will die Staatsanwaltschaft genau das. Er sei kein normaler Mensch. …
Tod im U-Boot - Spektakulärer Mordprozess geht zu Ende
Britische Eltern kämpfen für Ausreise ihres todkranken Sohns
Ihr Kampf geht in die nächste Runde: Die Eltern eines Einjährigen haben nun Berufung gegen eine Gerichtsentscheidung eingelegt, nach der ihr todkranker Sohn nicht nach …
Britische Eltern kämpfen für Ausreise ihres todkranken Sohns
Morde an drei Filmstudenten erschüttern Mexiko
Mexiko wird von einer beispiellosen Gewaltwelle überrollt: Tausende Menschen werden jedes Jahr ermordet, von vielen wird keine Notiz genommen. Jetzt aber geht ein …
Morde an drei Filmstudenten erschüttern Mexiko

Kommentare